Donnerstag, 31. Juli 2014

Verzettelt?

Vorhin habe ich mal so überlegt, welche Projekte ich in letzter Zeit alle angefangen habe und ich muss sagen, mir ist fast schlecht geworden. Soooo viel... :-(

- mein Wunschgarten (ok, der ist richtig gut im Werden)
- den Tula-Pink-Schmetterlings-Quilt (bis auf die ersten zehn Blöcke liegt er)
- meinen gestickten Gartenquilt aus Burda Patchwork (da sind schon eine Menge Blöcke fertig)
- Leannes House (ein, einziger Block)
- Patch-Yard-Sampler (da liege ich ganz gut im Rennen)
- Park Bench-Quilt (genäht nur die erste Lieferung)
- meinen Geburtstagsblogquilt (das schlechte Gewissen drückt ungemein)
- mein Farmers Market (ähm... ja...)
- mein BoM vom Fatquartershop (die Packungen sammele ich ganz eisern)
- Marioquilt (kann ich ja gar nicht anfangen, weil noch Stoffe fehlen) und
- Day-Break-Quilt (gut, da kam ja gestern erst der Hintergrundstoff).

Oh Mann, wenn ich diese Liste so sehe, so viele Projekte auf einmal hatte ich nicht, als ich zwei Jahre zu Hause war. Ich denke, ich habe mich wirklich irgendwie, irgendwo verzettelt und ich sollte mal was fertig bekommen. Am liebsten würde ich derzeit ja nur sticken, aber das geht ja auch nicht und so habe heute morgen meine Blöcke vom Geburtstagsblogquilt mal wieder ausgelegt. Im Großen und Ganzen bin ich bei meiner Anordnung geblieben und die Blöcke, die ich noch bekommen habe, habe ich noch passend mit eingefügt.

Und weil ich gerade so damit beschäftigt war, habe ich auch gleich angefangen. Manche Blöcke davon scheinen ja wirklich einfach zu sein und so sind die untere Reihe und der Katzenblock schon einmal genäht.
Diese beiden Blöcke gingen noch richtig gut zu nähen, da brauchte ich auch noch nicht so viel anzupassen.
Die anderen Blöcke aber werden wirklich eine Herausforderung, also nicht die Blöcke an sich, sondern das Zusammensetzen so, wie ich es haben möchte. ;-) Egal, einfach kann jeder. Am liebsten hätte ich heute morgen ja noch weiter genäht, aber dann war es doch schon dreiviertel zehn und ich musste mich beeilen, damit ich nicht zu spät zur Spätschicht komme. Das wär peinlich... Eigentlich hatte ich meine Blöcke im Wohnzimmer ja liegen gelassen, aber irgendwer kam dann auf die Idee, dass wir im Wohnzimmer Abendbrot essen wollen und so musste ich wieder alles einräumen.
Auch wenn ich alles ordentlich sortiert habe, muss ich nun alle Blöcke beim nächsten Mal wieder auslegen und ich fange im Grunde genommen wieder bei "0" an... :-(

An meinem Wunschgarten habe ich auch ein bisschen weiter gestickt, da habe ich gestern begonnen, die Schafgarbe zu sticken. Zunächst den Stiel. Auch wenn ich da noch nicht so richtig weit gekommen bin, kann man doch ein wenig schon erkennen:
Heute habe ich dann erst einmal schön rotes Stickgarn für die Blüten gekauft, aber so weit bin ich noch nicht.

Kommentare:

Allie and Me design hat gesagt…

Liebe Viola,
dein Geburtstagsquilt begeistert mich ja immer wieder ♥
ist es nicht auch bald so weit? :o)
... du hast schon so oft in Windeseile etwas fantastisches gezaubert, da bin ich kein bisschen Bange *liebdrück*
und dass du so viele Projekte angefangen hast, zeigt nur wie vielfältig du bist
und du hast die Auswahl, woran du weiter arbeiten magst ... ;o)
ich wünsche dir viel Freude dabei
und sende liebe Grüße
Gesine

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
das Los der werktätigen Familienmutter! Man schafft nebenbei nicht so viel im Nähzimmer wie man gern möchte... Bei mir liegen auch sooo viele angefangene Projekte! Aber das hat auch seinen Reiz, man kann sich immer das aussuchen, wozu man gerade Lust hat.
Mach mal eins fertig - das macht fröhlich!
Valomea,
noch ein bisschen leuchtturmhopsend...

steffi mö hat gesagt…

Liebe Viola,
ja verzetteln kenn ich auch...
dein Blumenquilt sieht ganz toll aus und wenn du drann bleibst beflügelt das ungemei,n bei jedem geschafften Abschnitt...
herzlichst Steffi

Trillian hat gesagt…

Das sind wirklich viele Projekte. Aber ich bin immer wieder erstaunt wie viel du schaffst. Nur Mut, es geht doch voran.

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Liebe Viola,
wir werden Dich glaube ich mal bremsen müssen, wenn du dir etwas Neues in den Kopf gesetzt hast :-P. Deine Geburtstagsblöcke werden wunderschön. Hast du mal überlegt sie auf ein altes Leintuch zu stecken und das dann zusammen zu räumen, dann fängst du nicht jedes Mal bei Null an und muss neu sortieren.
LG Kirsten

Utili hat gesagt…

Liebe Viola,
Bei Dir habe ich da keine Bedenken, Deine Projekte werden immer fertig.
Dein Geburtstagquilt wird sehr schön werden.


LG Uta

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
eigentlich verstöffeln wir uns ja eher... Es sind aber so viele schöne Projekte!!!
Mit dem Geburtstagsquilt habe ich auch keine Sorge, Du schaffst das! Du hast doch alles auf Fotos festgehalten, da ist wieder auslegen kein Problem...
Alles Liebe, Katrin

Nana hat gesagt…

Sowas kenne ich vom letzten Jahr bei mir auch und nahm mir daher für dieses Jahr keine Mitmachaktion mehr vor. Es ist aber auch schön, wenn man liebgewordene Projekte hat und sie peu a peu fertig werden. Es drängt doch niemand und wenn Du lieber sticken willst, dann tu´s doch einfach.

Nana

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Viola,
ja, das kenne ich auch. Und dazu hat man noch einige Projekte im Kopf! Dazu kann ich nur sagen "es ist Hobby und nichts muss"! Wenn ich nur Lust auf´s Sticken habe, sticke ich halt und irgendwann wird fast immer alles fertig -fast?!?
Wann ist der Geburtstag?
LG Marianne

Eva Leisure hat gesagt…

Ach, das ist schön, dass du jetzt schon wieder zum Geburtstagsquilt gekommen bist. Aber du hast ja auch noch nächstes und übernächstes Jahr Geburtstag...
Was ich damit sagen will? Das ist doch unser Hobby und deshalb habe ich mir vorgenommen, dass ich mich einfach über die Zeit freue, die ich für mein Hobby aufbringen kann und nicht über das, das ich nicht geschafft habe. Jeder hat große "to do" Listen, aber hey, wir sind ja noch jung, die Projekte laufen nicht weg, wir haben immer eine große Auswahl und machen das worauf wir gerade Lust haben. Ist doch perfekt. :-)
Nur mit dem QAL, da muss ich immer schon ein bisschen schaun, dass ich das noch unter bekomme... ;-))) Aber das macht ja auch total viel Spaß mit so vielen Leuten "gemeinsam" zu nähen :-)

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Also, wirklich Viola. Einen Block bei Leanne... das zählt doch gar nicht ;-). Das Problem haben wir alle und ab und zu überkommt uns der Gedanke an die UfO´s, kalt. Aber das vergeht auch wieder...glaub mir.... hier spricht jemand aus Erfahrung. LG, Sabine

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Viola,

das Leben ist doch viel zu schön um nur an einem Quilt zu arbeiten.
Ich finde Abwechslung wunderbar. Als Kinder haben wir doch auch immer mal wieder mit anderen Spielsachen gespielt.
Wünsch Dir vie lSpass und Erfolg bei deinen Arbeiten, sieht alles klasse aus.
Liebe Grüßle,
Sylvia

LintLady hat gesagt…

Liebe Viola,
viele Projekte = viel Spaß!
Mach dir selbst deshalb doch keinen Stress!
Auslegen und wegräumen - das einfachste ist, wenn du ein Foto machst, dann kannst du alles wieder so arrangieren, wie fotografiert.
Viel Spaß weiterhin.
LG Doris

LintLady hat gesagt…

Liebe Viola,
viele Projekte = viel Spaß!
Mach dir selbst deshalb doch keinen Stress!
Auslegen und wegräumen - das einfachste ist, wenn du ein Foto machst, dann kannst du alles wieder so arrangieren, wie fotografiert.
Viel Spaß weiterhin.
LG Doris

Cattinka hat gesagt…

Also momentan hab ich auch das Gefühl dass ich gar nichts fertig bekommen, das liegt aber daran, dass ich andauern was Neues anfange. Setzte Dich nicht selbst unter Druck, für das was Du alles um die Ohren hast, schaffst Du noch eine Menge!
LG
KATRIN W.

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Viola, laß Dich nicht aus der Ruhe bringen, was lange währt... (wird gut!!!), Alles zu seiner Zeit und wenn Dir eben momentan nach Sticken ist, tu es einfach! Ich halte es auch meistens so und es tut mir gut und DAS! ist die Hauptsache:))
Liebe Grüße und weiterhin eine gute "Zettelwirtschaft" wünscht herzlich
Angela

Sandra hat gesagt…

Liebe Viola,
da kann ich mich den anderen nur anschließen - immer so, wie es halt geht und bloß nicht stressen! Es soll Spaß machen! Und hey - wann habe ich zum letzten Mal eines meiner Projekte fertig gemacht??? Scheint endlos lange her zu sein :-) Egal...
Dein Geburtstagsquilt wird ein Traum und ich bin froh, dass da auch eine Blume von mir blüht :-)
LG, Sandra

Grit hat gesagt…

Liebe Viola,
Das kenne ich auch und ich hatte immer Probleme und ein schlechtes Gewissen. Heute sehe ich das anders und mache nur das worauf ich Lust habe. Freue mich schon auf deinen Geburtstagsquilt.
LG grit