Sonntag, 21. September 2014

"Appel nehm?!"

Im Moment habe ich das Gefühl, mir rinnt die Zeit einfach nur so durch die Hände, ich kann sie gar nicht greifen, schon ist sie wieder vorbei. Ich muss mich wohl erst einmal wieder an die Vollbeschäftigung gewöhnen ;-), aber es wird und ich freue mich noch immer, wenn ich morgens zur Arbeit gehen kann. Leider ist dadurch die Zeit zum Handarbeiten weniger geworden und wenn mein Steffen, so wie dieses Wochenende, oft zum Pfeifen unterwegs ist und ich mit Katharina alleine bin, wird es meist gar nichts. Dann muss ich mir was suchen, wo sie helfen kann. Heute ist meine Wahl auf einen Apfelkuchen gefallen.

Backen gehört ja nicht wirklich zu meinen Lieblingsbeschäftigungen und Kentteig, der dann womöglich noch ausgerollt werden muss, ist ein Graus für mich. Aber seitdem mir meine Freundin Ramona da mal einen Trick gezeigt hat, hat das Ausrollen seinen Schrecken verloren... Die Jungs hatten von meinen Eltern am Freitag Äpfel mitgebracht und so gibt es heute Nachmittag frischen Apfelkuchen.

Katharina hat ganz fleißig mit geholfen. Zuerst hat sie den Teig vom Blech genascht, dann hat sie die Schüssel mit der Quarkmasse ausgeleckt und zum Schluss hat sie sich die Äpfel gleich vom Blech genommen:
Zu meinem Geburtstag habe ich ja einige Amazon-Gutscheine geschenkt bekommen und ich habe eigentlich schon gleich gewusst, was ich mir davon kaufen soll... Schon seit einer ganzen Weile habe ich mit dem kleinen Garnschrank von DMC geliebäugelt. Das wäre doch mal was und ich hätte endlich eine schöne Aufbewahrung für die Stickgarne. Also habe ich mir das Schränkchen bestellt und es wurde auch ganz schnell geliefert. Meine Freude darüber hielt aber nur kurz, denn die oberste Schublade war kaputt.
Ich hatte mich dann mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt und er teilte mir mit, dass er noch einen Schrank hat und wenn dieser ohne Mängel ist, schickt er ihn mir zu. Der Schrank war ok und schon am Montag hatte ich den Schrank. Der andere Schrank sollte direkt an den Hersteller zurückgehen, da sich dieser aber beim Händler noch nicht gemeldet hatte, meinte der Händler, er schickt mir den neuen Schrank ohne Inhalt und ich kann den defekten Schrank auch behalten. Wow, was für eine Kulanz. Ich habe mich darüber riesig gefreut und mein Steffen hat mir die defekte Lade gestern geklebt und ich hoffe, es hält. Ich habe dann meine Garne gleich einsortiert und nun bin ich sowas von zufrieden.
Gestern habe ich meine neuen Schränke gleich ausgiebig genutzt und gestickt, aber zeigen kann ich davon leider nichts, da das alles Überraschungen werden. Überhaupt kann ich wegen der Überraschungen in letzter Zeit weniger zeigen. Ich hoffe, ihr bleibt mir weiterhin treu?!

Katharina findet meine neue Schränke übrigens auch ganz toll. Zum einen macht es ihr unheimlich viel Spaß, die Laden aufzuziehen und wieder zuzuschieben und wenn sie dann vom vielen Auf- und Zumachen eine Pause braucht, ist dafür auch gesorgt:

Kommentare:

Näh Yoga hat gesagt…

Guten Morgen Viola,
na dann, laßt Euch den Kuchen gut schmecken Heute Nachmittag ! Dein neues Schränkchen ist ja toll. Kann mir gut vorstellen wie Deine Lütte sich damit beschäftigt.
LG
Jeannette
PS und klar bleibe ich Deinem Blog treu....

Nana hat gesagt…

Ja, mit kleinen Kindern ist das "eigene" Leben oft mickrig und man muß sich die Zeit gut einteilen. Tolle Schränkchen sind das!!!

Nana

Julimond hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Schnäppchen. Jetzt hast du zwei davon. Deine Katharina ist ja eine Süße.

Das mit dem Knetteig, den Trick wüßte ich auch gerne, ich drücke mich nämlich auch immer davor ;-)

Mach dir mal wegen "nicht bloggen" keine Sorgen. Die Mädels sind treu. Ich mache öfters Pause, weil es einfach nicht rundläuft, oder nichts fertig wird.
Das Leben spielt nicht im Internet und wenn wieder was zu lesen kommt, dann freue ich mich.
Liebe Grüße und guten Appetit beim Apfelkuchen
Iris

LintLady hat gesagt…

Hallo Viola,
Zeitmangel ist ja leider ein Dauertema bei uns allen, aber so eine süße kleine Prinzessin entschädigt dich doch sehr. Genieße die Zeit mit ihr und deinen Jungs. Sie werden soooo schnell groß!
LG Doris

LintLady hat gesagt…

Hallo Viola,
Zeitmangel ist ja leider ein Dauertema bei uns allen, aber so eine süße kleine Prinzessin entschädigt dich doch sehr. Genieße die Zeit mit ihr und deinen Jungs. Sie werden soooo schnell groß!
LG Doris

Flickenstichlerin hat gesagt…

Der Garnschrank ist super toll und eine schöne Erinnerung an deinen Geburtstag.
Ich weiss, was Du meinst, mit Überraschungen nähen. Mir geht es im Moment genauso und es ist fast unmöglich fleißig auf dem Blog auszusehen. Aber irgendwann zahlt es sich dann in einem kleinen Post aus.
Liebe Grüßle,
Sylvia

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
ja, auch ich habe z.Z. das Gefühl die Zeit rennt mir davon. Aber ich weiß, es werden auch wieder andere Zeiten kommen. Deine Kleine ist ja so eine Süße...genieß die Zeit mit ihr und mit gemeinsamem Apfelkuchen. Deine zwei Garnschränkchen sind ja klasse!!!
L.G.
sigisart

Eva Leisure hat gesagt…

Klasse, ein Superschnäppchen! Deine Katharina ist wirklich ganz niedlich, wie sie so stolz auf den Schränkchen sitzt mit ihren frechen Locken :-)
Eva

Utili hat gesagt…

Liebe Viola,
was für ein Glück im ersten Schreck, nun hast Du gleich zwei von diesen tollen Schränckchen.
Deine Kleine macht das genau richtig, so hat sie immerhin auch was davon.

LG Uta