Donnerstag, 4. Dezember 2014

4. Dezember

Heute morgen war es wieder toll, meine beiden Adventskalender zu öffnen. Was bei Katharina drin war, konnte ich mir schon denken und ich wurde nicht enttäuscht:
Ich gebe zu, ich liebe Schokolade und freue mich wahnsinnig über diese hier.

Silvia hat heute auch wieder an mein leibliches Wohl gedacht, ich wurde wieder mit einem Mozarttaler beglückt. Mmh... die habe ich schon im letzten Jahr geliebt und dazu gab es wieder einen Friendship+x-Block.
Herzlichen Dank auch Dir, der Block ist toll und das wird ein toller Quilt werden.

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich gestern gar nicht geschrieben hatte, was ich für Silvia eingepackt habe. Ich habe meinen Beitrag gestern ja ganz früh geschrieben und da ich nicht wusste, ob Silvia nicht vielleicht erst im Blog und dann in den Kalender guckt, habe ich ihr "Türchen" gestern lieber unter den Tisch fallen lassen. ;-)

Gestern hatte ich ihr eine kleine Kreuzstichpackung von Liebevolle Kreuzstichentwürfe und ein kleines gewebtes Lavendelschildchen von der Bandweberei Kafka eingepackt. Eigentlich wollte ich das kleine Bildchen selbst sticken, aber das habe ich mir dann doch nicht zugetraut, schließlich stickt Silvia schon eine halbe Ewigkeit und ich dann als Anfänger... Zum anderen muss ich zugeben, hat mir am Ende dann die Zeit gefehlt, ich muss mir wohl doch ein besseres Zeitmanagement zulegen.
 Heute gab es für Silvia, da ich weiß, dass sie gern Tee trinkt, zwei verschiedene Sorten Tee. Ich muss gestehen, dass ich als Selterstrinker vom Tee so gar keine Ahnung habe. Ich habe einfach den Tee gekauft, wo die Verpackung toll aussah...
Ich hoffe doch, der Tee schmeckt einigermaßen ;-)

Gestern hat mich dann noch eine weitere Überraschung erwartet. Als ich abends von der Arbeit nach Hause kam, lag ein Brief meiner Schwester auf dem Tisch. Sie ist zur Zeit immer einmal in der Woche in Erfurt und hat da zwei niedliche Sachen für mich gefunden:
Einen kleinen Schutzengel und einen Schutzengeladventskalender. Über beides habe ich sehr gefreut!

Und auch heute habe ich wieder liebe Post gehabt. Die große Katharina hat für die kleine Katharina ein Kleidchen genäht. Wunderschön, so ein richtiges Mädchenkleid (meine Schwester wird sich darüber auch sehr freuen, schickt sie mir aus Erfurt doch fast wöchentlich ein Foto von einem Kleid) und auch Katharina hat sich gefreut. Sie hat das Kleid gleich angezogen und sich im Kreis gedreht, natürlich zur passenden Musik.
So ein süßes Kleidchen, ach, das ist das richtige für Weihnachten. Herzlichen Dank.

Für meine Wintermagie habe ich auch zwei weitere Blöcke genäht, einen gestern, einen heute. Zur Zeit halte ich mich noch ganz genau an die "Vorschriften" und versuche, jeden Tag den Block zu nähen. Gleich nach der Arbeit habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und meinen heutigen Block genäht. Im Moment geht das ganz gut, denn die Blöcke sind nicht sehr schwer zu nähen. Und das sind meine bisherigen vier Blöcke.
Ich bin gespannt, wie es hier weiter geht und der Quilt am Ende aussehen wird.

1 Kommentar:

tubbie66 hat gesagt…

Liebe Viola,
danke für die vielen tollen Gaben. Und keine Bange, ich gehe immer am Morgen erst an den Adventkalender, und irgendwann später erst an den PC *lach*
Also kannst du es ruhig tageweise zeigen ;-D
Die Wintermagie finde ich ganz toll, hab auch angefangen, die Teile zu sammeln. Schaun mer mal, wann ich dazu komme.
Das Kleidchen von Katharina ist so putzig, zeig doch bitte mal mit Inhalt *lach*
Schönen Tag und alles liebe
silvia