Sonntag, 18. Januar 2015

Vorratshaltung...

...ist ja in heutigen Zeiten nicht mehr ganz so wichtig, wie z. B. als ich Kind war. Da  wurde so ziemlich alles eingekocht, es gab ja nicht so viel... Heute ist es da einfacher (oder auch nicht), man geht einkaufen und überlegt, was man kochen könnte und kauft das dann. Aber so einen kleinen Vorrat zu haben, ist gar nicht verkehrt, also habe ich heute noch mal "hinter den Vorhang" geguckt, was sich da so noch für Gläschen verbergen.

Und ich habe noch einiges gefunden: Marmelade aus Heidelbeeren oder weißen Johannisbeeren, eingekochte Pilze, Möhren, Artischocken... In Sirup eingelegte Limetten und Orangen, leckere Kirschen. Und natürlich nicht zu vergessen, das Sauergemüse, wie Gurken und Paprika. Auch einiges Exotisches hat sich gefunden: Eingekochte Feigen und Weintrauben...
Und nicht zu vergessen, die Erbsen, damit mein Kind Erbsen- und Möhrengemüse essen kann. Ob sich die Zwiebeln im Glas allerdings halten, wage ich zu bezweifeln... ;-)

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Na da kann ja der Winter kommen, so eingedeckt wie du jetzt mit Vorräten bist ;-). Deine Obst- und Gemüsesorten sehen ja lecker aus!

Herzlichst, Petruschka

GittaS hat gesagt…

Das sieht ja super aus.
LG
Gitta

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
das sieht schon aus, wie in meiner Speisekammer! Baust du auch Regale?
LG
Valomea

Selbermacherin hat gesagt…

*grins*
Das sieht ja echt schon total klasse aus!
Fehlt nur noch die Maus, die hinter den Gäsern vorlugt :-)
Susanne

Cattinka hat gesagt…

So einen Vorratsgläserquilt will ich ja schon so lange machen. Ich hab sogar schon Stoffe dafür gesammelt. Mir fehlt nur noch der richtige Moment zum Anfangen.
LG
KATRIN W.

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
das sieht schon total toll aus, so richtig bunt und üppig und lecker, yammie!!! So ein Regal wollte ich auch mal nähen...tja..was man nicht alles will und dann doch nicht schafft.
Aber deins wird suuuper!!!!
L.G.
sigisart

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Viola,
na, Deine Art der Vorratshaltung lasse ich mit gefallen. Aus Kindertagen erinnere ich mich noch gut an die viele Arbeit, wenn tagelang das Gemüse für den Winter eingekocht wurde. Die Art der Arbeit die bei Deinen Vorräten anfällt,ist da sehr viel angenehmer....
LG Anke

Deborah @Patchwork Atelier hat gesagt…

Liebe Viola,
was für eine tolle Idee!
Das wird ganz bestimmt super schön.
Freue mich auf mehr Bilder.
Allerliebste Grüße
Deborah

Utili hat gesagt…

Liebe Viola,
so ein prall gefülltes Vorratsregal kenne ich noch von zu Hause.
Deines sieht so richtig schön aus, von allem was da, so kann der Winter ja loslegen.

LG Uta