Freitag, 6. Februar 2015

So schnell ist der Urlaub vorbei... :-(

Zunächst einmal habt vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem Urlaubsquiltprojekt. Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut. Der Quilt ist auch wirklich etwas ganz Besonderes, zum einen wegen der wunderschönen Stoffe und zum anderen wegen meiner derzeitigen Situation. Ich gehe ja seit September wieder Vollzeit arbeiten und ein paar Tage danach ist eine Kollegin für längere Zeit ausgefallen und wir versuchen nun seitdem sie so gut wie möglich zu ersetzen. Das ist natürlich nicht ganz so einfach und ich bin auch im Feierabend oder am Wochenende gedanklich oft bei der Arbeit. Für mein Hobby bleibt da im Moment noch weniger Zeit. Diesen Quilt habe ich mir im Herbst gekauft und seitdem lag er und wartete darauf, dass ich damit anfange. Ich wollte den Quilt aber nicht so zwischendurch nähen, er brauchte einen besonderen Rahmen sozusagen. Und so habe ich ihn für meinen ersten Urlaub in neuen Jahr aufgehoben. Und ich muss sagen, das Nähen hat mich total entspannt, klar war ich auch da noch häufig mit den Gedanken auf Arbeit, aber es war schön, zu sehen, wie der Quilt entstanden ist, ich konnte abschalten, habe über die schönen Stoffe nachgedacht und mich gefreut, dass ich mal wieder gaaaanz viel Zeit für mich und mein Hobby hatte - und ich denke, das brauchte ich mal.

So, nun habe ich aber genug "gelabert"... Heute war nun leider schon mein letzter Urlaubstag, ich kann es kaum glauben, dass die vier Tage schon wieder vorbei sind, aber vor mir liegt ja noch ein Wochenende. Und wie ich es mir vorgenommen hatte, habe ich in meinem Urlaub ganz intensiv meinem Hobby gefrönt und so kann ich heute ganz stolz mein fast fertiges Top vorzeigen:
Jetzt fehlt nur noch der äußere Rand und dann kann ich mein Top heften. Ich habe mich überlegt, dass ich den Quilt von Hand quilten werde, denn ich finde, hier passt kein Maschinenquilting. Als ich mit Katharina heute darüber getextet habe, meinte sie, ich soll den Quilt aber nicht unters Bett legen. Über meine Antwort mussten wir wohl beide schmunzeln: "Ne, da liegt schon einer!" Unter meinem Bett liegt nämlich noch ein Quilt, der aufs weitere Handquilten wartet... :-(

Und dann hat mich heute noch ganz liebe Post erreicht. Bei Katrin hatte ich ja vor einiger Zeit ihren Küchenquilt bewundert. Der hat mich ja unter anderem dazu bewogen, meinen Regalquilt auch endlich einmal in Angriff zu nehmen. Mit Katrin hatte ich dann darüber gemailt und sie hatte mir geschrieben, dass sie mir, wenn ich meinen Quilt dann irgendwann einmal nähe, gern einen Block mit Olivenöl nähen würde. Und als mein Quilt dann konkrete Formen angenommen hat, habe ich sie gefragt und tada.... ...heute bekam ich das Olivenöl und ich muss sagen, es ist wirklich ganz toll, ich kann es nur empfehlen:
Dazu gab es noch einen ganz leckeren Apfelsaft, da muss ich wirklich aufpassen, dass mir meine Familie den nicht gleich wieder austrinkt. Auf ihrem Blog könnt ihr lesen, dass es gar nicht so einfach war, das Öl abzufüllen, denn die Vorlage war nicht mehr da und so hat Katrin sie aus ihrem eigenen Quilt abgezeichnet. Wow, soviel Arbeit und Mühe...!!! Und weil vom Hintergrundstoff, den ich Katrin geschickt hatte, noch etwas übrig war, hat sie mir noch einen Obstkorb genäht.
Der Korb ist aus dem Buch von Maike Bakker und im Original ist er noch viel schöner. Das Buch habe ich ja auch, vielleicht sollte ich da mal nach weiteren Vorlagen gucken, denn der Korb ist einfach klasse. Liebe Katrin, beide Blöcke sind einfach wunderschön und ich freue mich, dass Du sie für mich genäht hast. Hab vielen, vielen Dank dafür. Am Montag geht es mit meinem Regal weiter, sehr viele Blöcke fehlen mir da auch nicht mehr. ;-)

Kommentare:

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Lyonel,
alle Achtung, ein tolles Top. Da hast Du in deinem ersten Urlaub super viel Spaß gehabt. Sieht super schöne aus.
Liebe Grüßle,
Sylvia

ClaudiaN hat gesagt…

Das Quilttop ist wunderschön geworden. Den Rest schaffst du jetzt sicherlich auch neben der Arbeit.
Aber auch die neuen Blöckchen für dein Regal sind toll. Schön wenn man so liebe Freundinnen in der Bloggerwelt hat.
Liebe Grüße
Claudia

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
da hast du aber wahnsinnig viel geschafft in deinem Urlaub, Respekt!!! Und dein TOP sieht einfach wunder-wunder-schön aus. Ich verstehe, dass du es mit der Hand quilten willst, auch wenn das länger dauert.
Deine zwei Flaschen und der Obstkorb von Katrin sehen so schön aus...das wird ein sehr gut gefülltes und abwechslungsreiches Regal mit viel zum Schauen.
Hab noch ein schönes Wochenende, bevor der Stress wieder losgeht...
L.G.
sigisart

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
schön ist er, Dein Urlaubsquilt!!!
Das Du dabei entspannen konntest, ist einfach wunderbar und das macht unser Hobby so wertvoll - Zeit für sich selbst und kreatives Arbeiten... Mit einem Handquilting wird er so richtig perfekt!
Ich freu mich, dass Dir die Blöckchen gefallen und dass es keinen Glasbruch unterwegs gegeben hat...
Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Katrin

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Viola,
das wird ein toller Quilt. Das Muster und die Stoffe sind wunderschön. Die Blöckchen von Katrin sind auch sehr schön und ich freue mich schon deinen fertigen Küchenquilt zu sehen.
Hab ein schönes Wochenende.
LG Marianne

Klaudia hat gesagt…

Ein wunderschönes Top...die Farben und das Muster gefallen mir auch sehr gut!

LG Klaudia

Selbermacherin hat gesagt…

WOW!
Das Top sieht wirklich wunderschön aus!
Ich glaub, da hattest du wirklich schöne Stunden mit!
Und lass den ja NICHT unter dem Bett verschwinden!!!
Susanne

PS: Ich dachte an Olivenöl und Apfelessig :-)

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
Olivenöl und Apfelessig *lach* das gefällt mir... Schön, dass Dir die Blöcke gefallen!
Dein Urlaubsquilt ist ein tolles Teil und bittebittebitte nicht unters Bett legen ;) Mit einem schönen Handquilting wird er perfekt! Viel Spaß dabei und einen schönen Sonntag,
Katrin

Cattinka hat gesagt…

Liebe Viola,
Du hast Deine Urlaubstage gut genützt und schön genäht. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, und ich kann mir gut vorstellen das Dir die Stunden an der Nähmaschine fehlen.
LG
KATRIN W.

Marika hat gesagt…

Liebe Viola,
Dass Top ist ein Traum , viel Spaß beim Handquilten ich bin gespannt welcher zuerst dran kommt unter dem Bett oder dieser lol.
Sehr schön dein Küchen Quilt. Ich bin begeistert
Liebe Grüße Marika

tubbie66 hat gesagt…

Ja ja immer das gleiche mit dem Urlaub - vergeht immer wieder viel zu schnell! Aber du hast wieder einmal irre viel geschafft mit deiner konsequenten Art. Gratuliere! Alles Liebe Silvia

Petruschka hat gesagt…

Ja, den Quilt fand ich auch total faszinierend. Aber ich würde ewig dazu brauchen ... Du bist ja wider sagenhaft schnell gewesen! Und ja, er muß mit der Hand gequiltet werden.

Herzlichst, Petruschka