Montag, 23. Februar 2015

Test bestanden

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Gern erzähle ich, wie wir meinen Tisch gebaut haben. Die Anregung dazu habe ich im Internet gefunden, der Tisch ist also nicht auf meinen Mist gewachsen.

Wir haben drei Kallax-Regale von Ikea gekauft und zwar die mit vier Fächern. Zwei davon stehen Rücken an Rücken, das Dritte steht quer davor. Die Regale haben wir auf eine Spanplatte geschraubt, welche wir im Baumarkt auf das Maß von 120 mal 80 cm haben sägen lassen. Ich hatte zunächst überlegt, den Tisch auf Rollen zu stellen, aber dann habe ich mich für feste Beine entschieden. Ich habe ein Schubfach, sechs Türen und fünf Stoffkörbe für die 12 Fächer gekauft. Ich hatte überlegt, die fünf Stoffkörbe irgendwann auch noch durch Türen zu ersetzen, aber im Moment bin ich mit den Körben zufrieden, so dass ich es wohl so belassen werde. Oben haben wir das Ganze mit einer weiteren Spanplatte verschraubt. Im Ganzen hat der Tisch um die zweihundert Euro gekostet. Und nun habe ich, hoffe ich, genug Stauraum für die ganzen Stoffe.

Heute morgen habe ich dann noch ein großes Stück Arbeit gehabt, denn ich habe dann meine Stoffe sortiert und in den Tisch geräumt. Bisher hatte ich meine Stoffe immer in Schuhkartons, nach Farbe und nach Material sortiert. Das habe ich nun aufgehoben und nur noch nach Farbe sortiert. Manche Stoffe liegen noch immer in Kartons und zwar die, die schon für Projekte zusammengestellt sind. Unabhängig davon habe ich aber doch eine ganze Menge Kartons geleert:
Und dann habe ich gestern gleich mal meinen schönen, neuen Zuschneidetisch getestet und für Jonathan einen neue Sporttasche genäht, denn die Spur der anderen verliert sich irgendwo an einer Bushaltestelle, höchstwahrscheinlich. Leider ist die Sporttasche weder im Busbetrieb, noch im städtischen Fundbüro aufgetaucht, also "musste" ich mal wieder eine Tasche nähen. Und das, wo ich ungern Taschen nähe. Stoff hatte ich noch einiges über und so gab es eine neue alte Sporttasche:
Wie man sehen kann, hat mein Zuschneidetisch die Feuerprobe bestanden, wobei, wenn ich mir mein Zentimetermaß so ansehen, könnte ich glatt denken, der Tisch ist noch immer zu klein:
So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie es - schnippschnapp - durch war. :-( Aber zu Glück habe ich noch das ein oder andere.
Nun muss ich mir irgendwann nur noch eine große Schneidematte mit Inch- und Zentimetereinteilung kaufen, denn die Gingher-Matte hat nur Inch-Einteilung. Aber das hat Zeit. :-)

Kommentare:

rote-herzen hat gesagt…

Da kannst Du echt stolz sein, auf so einen tollen Schneidetisch. Super ist, dass man beim zuschneiden , außen rum laufen kann und nicht den Stoff mehrmals passend hinlegen muss.
Grüße Heike

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Der ist toll!!! Da kann man richtig loslegen ;-)
LG Sabine

Klaudia hat gesagt…

Hallo Viola,

danke für die tolle Beschreibung....ich habe meinem Mann schon davon erzählt;-)

LG Klaudia

Marika hat gesagt…

Super dieser Schneide Tisch , Herzlichen Glückwunsch
Liebe Grüße Marika

Margit hat gesagt…

woah, toller Zuschneidetisch, welche Arbeitshöhe hast Du denn?
Schaut sehr hoch aus!
viel Spaß beim Sortieren der schönen think-Schachteln, waren das alle Deine Schuhkartons bzw. Schuhe von Dir *lach*
LG; mARGIT

Petruschka hat gesagt…

Das ist eine sehr beeindruckende Zahl von Schachteln! Der Tisch ist genial durchdacht. Schade um das Zentimetermaß ;-).

Herzlichst, Petruschka

Näh Yoga hat gesagt…

Echt klasse Dein neuer Zuschneidetisch. Eine ähnliche Idee bebrüte ich auch bereits geraume Zeit.
LG
Jeannette

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Wow und so schnell eingeräumt und ausprobiert, SUPER!!!
Was machst Du jetzt mit den Schachteln? Reste sammeln und sortieren? Wäre so meins...
Alles Liebe, Katrin

Selbermacherin hat gesagt…

Das ist ja echt ein Schätzchen!!!
Toll!!!
Susanne

Heike hat gesagt…

Ganz toll ist dein neuer Schranktisch. Schön groß und man hat viel Stauraum. Ein richtiges Schmuckstück. Dann kannst du ja jetzt loslegen. :0)))
LG Heike

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
das ist eine absolut tolle Idee und sieht auch noch 1A aus.
Prima wirklich!!!
L.G.
sigisart

quilthexle hat gesagt…

Oh, der sieht wirklich klasse aus, Dein neuer Tisch ! Für mich ist mein Zuschneidetisch in der richtigen Höhe auch das absolut wichtigste Werkzeug (ok - nach der Nähmaschine ...).
Liebe Grüße, Frauke

tubbie66 hat gesagt…

Liebe viola, tolle sachen bastelt ihr immer. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem neuen schneidetisch.
Ich hab heute das Top für die Hochzeit fertig genäht, ich hoffe ich krieg heute noch den sandwich fertig. Schönen Sonntag und alles Liebe Silvia