Sonntag, 5. Juli 2015

Der letzte Block

Heute morgen habe ich meine letzten Dresdner Teller-Teile zusammen genäht. Das ging eigentlich wirklich schnell, ich weiß gar nicht, warum ich die seinerzeit nicht alle auf einmal zusammen genäht habe, sondern immer erst dann, wenn ich sie brauchte. Aber das ist nun egal, die Teile sind zusammen genäht und appliziert. Und mein grünes Garn hat wirklich gerade so gereicht. Ein ganz kleiner Rest ist noch auf meiner Rolle drauf... Und natürlich habe ich den letzen Block auch nicht bestickt.

Der Originalquilt hat auf diesem Block einen Trompetenbaum. Ich habe erst überlegt, ob ich diesen sticke, weil er wirklich schön aussieht. Dann bin ich in Gedanken alles durchgegangen, was mir irgendwie wichtig ist, am liebsten hätte ich ja eine Orchidee gehabt, aber die habe ich mir nicht zugetraut. Dann habe ich wegen Kapuzinerkresse überlegt, das wäre auch eine Option gewesen. Dann fiel mir jedoch ein, dass ich im Sommer 2004 innerhalb kürzester Zeit zwei vierblättrige Kleeblätter gefunden habe. Also Klee und Klee steht immer auf einer Wiese mit Gräsern und so hat mein letzter Block Klee und Gräser bekommen
Tja und dann kam die Arbeit, die ich am Nähen von Quilts so gar nicht mag: Blöcke auf das richtige Maß zurückschneiden. Meist geht mir dabei ja was schief und auch dieses Mals ist der ein oder andere Block ein paar Millimeter zu klein geworden, aber das kann ich dann mit den Zwischenstreifen ausgleichen. ;-)
Und natürlich musste ich auch gleich anfangen, meine Blöcke für die Mitte zusammenzunähen. Und ich finde, Katharina und ich haben eine tolle Wahl für die Zwischenstreifen getroffen. Ich finde, die Mitte sieht schon richtig toll aus und ich denke, der restliche Quilt wird auch schön aussehen werden!

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Das ist jetzt schon ein wundervoller Garten mit einem interessanten Design.

Herzlichst, Petruschka

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
das sieht schon richtig gut aus. Die Stoffwahl für die Zwischenstreifen ist wirklich gut gelungen.
LG
Valomea

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
ich war ja sehr skeptisch ob Deiner/Eurer Wahl des grünen Stoffes.... Aber das Ergebnis überzeugt!!!! Bin wohl einfach nicht mutig genug für solche Entscheidungen ;-)
Viel Spaß weiterhin im Garten und alles Liebe, Katrin

Nana hat gesagt…

Das beste an diesen Quilt wird sein, daß er Deine ganz persönliche Handschrift trägt und das finde ich wunderbar.

Nana

GittaS hat gesagt…

Das sieht fantastisch aus.
Die Zwischenstreifen sind perfekt.
LG
Gitta

Liesel hat gesagt…

Liebe Viola,
gerne gehe ich schon in Deinem Wunschgarten spazieren und rieche an Deinen Rosen und anderen Blümchen...aber keine Angst, ich pflücke keine (:-))))
Nun hab ich mir gestern bei Sigrid auch die Vorlagen gekauft und in meinem Kopf nimmt mein Wunschgarten schon Formen an... mit dem Sticken dauerts wohl ein bißchen länger. Hoffentlich bekomme ich es so schön hin wie Du.
Liebe Grüße
Liesel