Freitag, 10. Juli 2015

Mein Wunschgarten

Den letzten Block von meinem Wunschgarten hatte ich am Sonntag fertig gestickt und hier auch schon gezeigt und auch ein Teil vom Top war schon zusammengesetzt. Da wir Sonntag zum Fußball waren, musste der Garten aber erst einmal warten.

Am Montag wollte ich mein Top aber dann fertig stellen, ich wollte unbedingt wissen, wie es aussehen würde. Zuerst hatten wir Montag noch Besuch, aber gleich nach dem Abendessen habe ich angefangen, mein Top weiter zusammen zusetzen. Da Steffen mitten in der Nacht aufstehen musste, habe ich mir meine Nähmaschine mit ins Wohnzimmer genommen und habe da in aller Ruhe mein Top genäht. Und je mehr ich es zusammen hatte, umso größer wurde meine Freude und mein Stolz. Und so sieht mein (fast) fertiger Wunschgarten aus:
So richtig kann ich es immer noch nicht glauben, dass ich das geschafft habe. Naja, so richtig geschafft habe ich es ja noch nicht, denn bisher ist es nur ein Top. Mein Problem ist mal wieder, dass ich nicht weiß, wie ich meinen Garten nun quilten soll. Zuerst hatte ich ja überlegt, den Garten von Hand zu quilten, aber das traue ich mir, ehrlich gesagt, nicht wirklich zu, denn auf die Blöcke habe ich vor dem Sticken ja immer mit Gewebeeinlage gebügelt, damit sie beim Sticken eine gewisse Stabilität haben. Dadurch sind die Blöcke nun aber auch wirklich teilweise recht fest. Und da befürchte ich einfach, dass es nicht schön aussieht, wenn ich die von Hand quilte.

Zunächst einmal werde ich jeden Block in der Naht quilten. Aber ich glaube nicht, dass das schon ausreichend ist, damit der Quilt schön hängt. Mein bestes Beispiel für zu wenig quilten ist immer wieder meine Feuerblume... Meine nächste Überlegung war, entlang der gelieselten Teile zu quilten, aber erstens klappt das mit der Maschine so gut, dass es mir gefällt? und zweitens gehen manche Stickereien doch recht nah an die applizierten Teile heran. Und drittens, wie quilte ich den Rand? Also wird mein Top, sollte mir nicht über Nacht DIE Idee kommen, noch eine Weile als Top im Wohnzimmer hängen.

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich in meinem Wunschgarten am liebsten auch eine Orchidee gehabt hätte, dafür aber keine Stickvorlage gefunden habe. Darüber bin ich noch ein wenig traurig, denn irgendwie hätte für mich eine Orchidee dazu gehört. Dafür blühen meine Orchideen in der Küche gerade ohne Unterlass:
Man könnte fast meinen, dass Blüten und Knospen zur gleichen Pflanze gehören, aber dem ist nicht so. Die Blüten gehören nach links und die Knospen nach rechts, sie haben sozusagen nur "die Köpfe zusammen gesteckt". sie sind sicher weiblich und haben sich gerade was Wichtiges zu erzählen. Aber auch meine anderen Pflanzen haben wieder unheimlich viele Knospen.
 
Und das ganz ohne mein Zutun, es gibt lediglich hin und wieder mal einen Schwap Selters, der keine Kohlensäure mehr hat. ;-)

Kommentare:

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
Orchideen beim Schwätzchen *göttlich*
Und Dein Wunschgarten begeistert mich einfach, Du hast das toll hingekriegt !!!
Und auch das Quilting wird gut, lass Dir Zeit... Irgendwann weißt u dann plötzlich genau wie es sein soll und so machst Du es dann :)
Alles Liebe und ein erholsames Wochenende, Katrin

Nana hat gesagt…

Oh weh, die Frage nach dem Quilten ist manchmal echt nicht so leicht, aber Dir fällt schon das Richtige ein und auch die richtige Methode.

Nana

Marle hat gesagt…

Liebe Viola,
schön ist Dein Top geworden!
Die leidige frage nach dem Quilten, manchmal weiß man es sofort und manchmal will sich die rechte Idee einfach nicht einstellen...
Deine orchideen sind sehr schön.
LG
Marle

GittaS hat gesagt…

Dein Wunschgarten ist fantastisch.
Ich würde doch mit der Hand quilten.
Kennst du die #Black Gold Needles# von Clover!
damit quilte ich nur.
LG
Gitta

Näh Yoga hat gesagt…

Liebe Viola,
wunderschön ist Dein Wunschgarten Top geworden und ich freue mich für Dich, bzw. mit Dir. Laß es ruhig ein wenig zur Inspiration hängen.Ganz plötzlich ist dann die richtige Quiltidee da.
Und auch Deine Orchideen sind so schön. Bei den vielen Blüten/Knospen fühlen sie sich offensichtlich sehr wohl an ihrem Platz.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Jeannette

Marika hat gesagt…

Liebe Viola
Wunderschön geworden . Ich glaube dir das du stolz bist
Einen kreativen Sonntag wünsche ich dir liebe Grüße Marika

Eva Leisure hat gesagt…

Ach schön zu sehen, wenn man den Prozess mitverfolgt hat! Das Layout gefällt mir ganz besonders gut!
Eva