Sonntag, 19. Juli 2015

Meine Leidenschaft

Wer schon ein bisschen länger bei mir mit liest, weiß dass ich ein bekennender BoM-Fan bin, ich gebe zu, dass ich vielen Monatsprojekten einfach nicht widerstehen kann. Und so habe ich mich vor ein paar Monaten dazu entschlossen, doch den Moon Glow zu nähen. Im ersten Anlauf hatte ich mir den eigentlich für September 2014 bestellt, aber dann habe ich ihn noch einmal, damals auf unbestimmte Zeit, verschoben. Das war auch gut so, denn mit meiner Arbeit und Familie hätte ich ihn nie und nimmer geschafft. Dann hätte ich die Packungen nur gesammelt und das wäre schade darum gewesen. Im März war es dann aber doch so, dass ich soweit war, den Moon Glow zu nähen und so habe ich ihn mir bestellt.

Den ersten Block hatte ich schon vor einer ganzen Weile genäht, den habe ich mit Schablonen zugeschnitten. Das ist ja eigentlich nicht wirklich was für mich, aber ich habe mir vorgenommen, auch mal etwas zu probieren, was ich sonst meide. Und das ist der erste Block:
In der Mitte war der Block etwas beulig, so habe ich heute da noch ein wenig nachgeholfen und so sieht er nun ganz gut aus.

Heute habe ich dann noch drei weitere Blöcke für den Moon Glow genäht, einer schöner als der andere (finde ich).


Diese drei Blöcke habe ich auf Papier genäht, deswegen gingen sie auch so schnell zu nähen. Beim letzten Block muss ich nur noch das Mittelteil zuschneiden, das wird dann appliziert, genauso wie bei dem vorigen Block. Der letzte Block war ein bisschen schwierig zu nähen, denn da gab es "gebogene" Nähte. Beim ersten Versuch hatte ich noch das Papier drin gelassen und das ging gar nicht zu nähen. Bei den anderen Teilen habe ich dann das Papier vor dem Zusammennähen rausgenommen und das ging dann auch besser.

Und dann habe ich noch einen weiteren Block of the month. Eigentlich hatte ich mir in diesem Jahr ja vorgenommen, nicht so viele Sachen anzufangen, aber als ich Anfang des Jahres vom Fatquartershop die Ankündigung des Desinger Mysteries erhalten habe, habe ich nicht allzu lange überlegt und mich für den Mysterie angemeldet.

Vor ein paar Tagen kam die erste Lieferung und die Stoffe sind einfach ein Traum:
 
 Der erste Block ist das "Haus der Großmutter". Gefühlte Hundert Teile waren zuzuschneiden, am Ende aber ist ein schöner Block entstanden und ich freue mich schon auf die nächsten Lieferungen.
Morgen werde ich den fünften Block vom Moon Glow nähen und dann kann ich mich in aller Ruhe meinem neuesten Projekt widmen: Dem Fly Away Quilt Jacqueline de Jonge. Vor einiger Zeit hatte ich ein Foto von diesem Quilt in der Facebook-Gruppe der Patchworkgilde gesehen und seitdem habe ich immer mal wieder nach der Anleitung gesucht. Nachdem ich nun meinen Wunschgarten fertig habe, habe ich nach einem neuen Stickprojekt gesucht und dabei eine ganze Menge Shops durchstöbert, unter anderem auch den von Country Quilt und da habe ich doch glatt die Anleitung gefunden. Da habe ich nicht lange überlegt und sie mir bestellt. In den letzten Tagen habe ich ziemlich ratlos davor gesessen und gemeint, dass ich den Quilt nicht schaffen werde, aber ich werde es versuchen. ;-)

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
das sind ja tolle Vorhaben! Ich staune immer wieder, dass Du diese Anleitungen überhaupt FINDEST. Ich kaufe ja auch ganz viel Stoff online ein, aber solche Anleitungen überlese ich offenbar.... Die Sterne sehen sehr schön aus. Das wird ein Quilt mit einer ganz strahlenden Wirkung.
Ich habe noch eine ganz seltsame Frage. Kannst Du bitte mal nachsehen, ob an dem Stoff für die Fenster bei Großmutters Haus zufällig ein Stück Webkante ist? Genau den könnte ich in Dunkelbraun mit weißem Raster für meinen Dear Jane gebrauchen und hätte so eine Recherchehilfe.
LG
Valomea

Nana hat gesagt…

Ich mag BOMs überhaupt nicht, liebe es aber bei Dir vorbeizuschauen und immer wieder den Fortschritt zu sehen. Den Moon Glow finde ich ja besonders toll, allein schon wegen der Farben und dieses Haus hat was. Weiter so!

Nana

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Viola,
du bist so unvorstellbar fleißig! Ich freu mich schon darauf, dich beim MoonGlow zu beobachten. Die neuen Stoffe und der Häuschen-block sehen wunderbar aus.
LG Marianne

Selbermacherin hat gesagt…

Fleissig, fleissig!
Ich bin ja eher nicht so der BOM Typ.. (außer jetzt mal mit meinem Stickprojekt..aber das geht auch nur 3 Monate :-)
Der Fly away ist ja grandios!!
Susanne

GittaS hat gesagt…

da hast du dir ja einiges vor genommen.
Deine Blöcke sind wunderschön geworden.
Ich mag ja gerne diese Meeres Farben.
LG
Gitta

Marle hat gesagt…

Liebe Viola,
schön! Der Moonglow war auch immer ein Traum von mir, mal sehen. Deine Sterne sehen jedenfalls wundervoll aus.
Und die weiteren Projekte sind auch so besonders schön. Das erste Häuschen des Mysteries sieht toll aus.
LG
Marle

manu s kramladen hat gesagt…

liebe viola, da sind wir ja fast gleichweit...hahaha. ich kämpfe auch gerade mit dem moonglow. den 6. stern habe ich gerade mit ach und krach hinbekommen......grins. mal sehen wann ich mich an den 7. wage.
liebe grüßle von manu

manu s kramladen hat gesagt…

ps...deine häuser sind klasse !!! grüßle von manu

Petruschka hat gesagt…

BOMs überlasse ich lieber den anderen - ich bin da nicht so konsequent beim Nähen. Der Morning Glow gefällt mir sehr gut, die blauen Töne sind einfach zu schön. Hab noch viel Freude an deinen Nähvorhaben.

Herzlichst, Petruschka