Donnerstag, 27. August 2015

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder ereilt es uns und die Schule fängt wieder an. Irgendwie scheint die Zeit der Sommerferien nur so vorbei zu fliegen. Der erste Schultag ist auch für uns immer mit einiger Arbeit verbunden, so müssen die Leihbücher kontrolliert und die Mängel aufgeschrieben werden (kann mir einer sagen, warum ich ein Geschichtsbuch ausgeliehen habe, obwohl hier zu Hause genauso ein Buch noch von Johannes liegt und weiß einer, warum ich bei Johannes ein Buch ausleihen wollte, was er gar nicht braucht?) und alle Bücher müssen eingekleidet werden. Schon seit ein paar Jahren haben die Kinder genähte Umschläge, die halten wenigstens länger als die aus Kunststoff.

Im letzten Jahr musste ich  ja zehn Umschläge neu nähen, in diesem Jahr - ACHTUNG, jetzt kommt's - nur einen einzigen und zwar einen ganz kleinen in ungefähr A6-Größe. Ich glaube, ich habe die Jungs beim Abendbrot und auch vorher mindestens zwanzig Mal gefragt, ob auch wirklich alle Bücher einen Umschlag haben... Haben sie. ;-)

Aber dafür habe ich noch etwas anderes genäht und zwar noch einmal eine Hülle für eine Zeugnismappe. Nein, nicht für meine Jungs, da hat ja das eine Kind nicht einmal mehr eine Zeugnismappe, die hat sich in Wohlgefallen aufgelöst und seitdem sind die Zeugnisse im Papphefter abgeheftet. ;-)

Ein kleines Mädchen kommt in die Schule und sollte eine Kleinigkeit bekommen und da habe ich mich mit meiner Kollegin auf eine Hülle für die Zeugnismappe "geeinigt". Die Fertigung lag dann bei mir. Und so sieht sie aus:
Der grüne Stoff war eigentlich für die Zwischenstreifen von meinem Wunschgarten gedacht, aber das war mir dann doch zu grell. Nun hat er eine gute Verwendung in der Hülle gefunden. Verziert habe ich die Hülle mit Blumen, die ich mal von Veri geschenkt bekommen habe. Bei Katharinas Ordnerhülle hatte ich die Blümchen auch schon einmal verwendet. Auch auf der Rückseite der Hülle finden sich Blumen, wie auf einer Blumenwiese.
Die Hülle habe ich mit dünnem Vlies gedoppelt und gequiltet und dann erst mit der Innenseite verstürzt. An der rückwärtigen Umschlagklappe habe ich das letzte der Mädchenlabel angenäht. Nun sind sie wirklich aufgebraucht. :-(
Ich hoffe, dass wir mit der Hülle eine Freude machen können und wünschen der kleinen Schulanfängerin eine schöne Schulzeit.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Jaja, Montag ist es hier auch soweit und wir haben die Grundschule gerade hinter uns gelassen. Schön, so ein Einband,

Nana

Eva Leisure hat gesagt…

Sehr lieb gemacht! Einen guten Start :-)

Marle hat gesagt…

Liebe Viola,
die Hülle ist richtig hübsch geworden, so richtig mädchenhaft und niedlich.
LG
Marle

tubbie66 hat gesagt…

Ist alles schon so weit zurück! Ich finde es einfach toll wie du auf die Ordnung bei den Kindern achtest. Wenn man es nicht von klein auf lernt, lernt man es nimmer! Guten Start in die Schule!