Sonntag, 4. Oktober 2015

Ein produktives Wochenende

Zunächst einmal vielen Dank für Eure lieben Kommentare. Viele von Euch hatten gefragt, ob ich denn mit oder ohne Rahmen sticke. Zu Anfang habe ich mit einem Rahmen gestickt, aber dann war es immer schwierig, wenn ich den Rahmen dann über die Stickereien setzen musste. Da war ich mir immer nicht sicher, wie das die Stickereien "verkraften". Beim Sticken bin ich ja noch blutiger Anfänger und habe mir das alles an Hand von Sigrids Wunschgarten und Büchern selbst beigebracht. Von Katrin bekam ich für meinen Geburtstagsblogquilt so eine wunderschönen Blumenblock. Dieser war mit Gewebeeinlage hinterlegt und ich hatte dazu mit Katrin geschrieben und dann überlegt, dass ich das auch probieren könnte. Und seitdem sticke ich immer mit Gewebeeinlage G irgendwas und ohne Rahmen. ;-)

Nun aber zu meiner Überschrift: Ja, dieses Wochenende war so richtig produktiv. Am Freitag habe ich ein paar kleine Teile für Silvias Adventskalender genäht. Obwohl wir uns das schon so zeitig abgesprochen hatte, dass wir uns wieder einen Kalender machen, bin ich bisher noch nicht so richtig in die Gänge gekommen, aber nun ist der Anfang gemacht und ich bin zuversichtlich.

Am Sonnabend konnte ich dann gar nicht so viel machen, da unser Jonathan Geburtstag hatte und wir eben Geburtstag gefeiert haben. Es war ein richtig schöner Tag und mit unserem Geschenk haben wir wohl so richtig in's Schwarze getroffen. Das ist doch richtig schön. Aber wenigstens für ein paar Minuten musste ich mal an die Nähmaschine. Ich hatte ja schon eine ganze Weile überlegt, wie ich meinen Farbwirbel auf den Hintergrund bekomme und ich habe mich für Applizieren entschieden. Hat auch wirklich gut geklappt.
Ich habe meinen Kreis knapp umgeschlagen und mit grau auf den Hintergrund appliziert. Bei Nana habe ich mir heute früh ein paar Garne bestellt und wenn die da sind, werde ich meinen Quilt beenden.

Heute morgen war ich mal wieder früh wach und habe ein bisschen an meinem Block vom Chateau Hexagon gestickt. Das war der Block, für den ich schon vor zwei, drei Tagen die Jojos gearbeitet habe. Heute Abend habe ich meinen Block dann fertig gestickt.
Tja und hier ist schon zu sehen, dass die Jojos für meinen Block viel zu groß sind. Die Arbeit ist so fummelig und ich war, ehrlich gesagt, froh, dass ich schon zwei von diesen Fummeldingern fertig hatte. Nun muss ich wohl noch kleinere machen. Mal sehen, ob mir das gelingt...

Und weil es ein wirklich produktives Wochenende war, habe ich heute Vormittag, als Steffen zum Fußball war, mal wieder an meinem Seelenquilt gequiltet. Ein paar Blöcke sind heute fertig geworden. Von den großen Blöcken sind nun, bis auf einen, alle gequiltet. Die kleinen sind etwas schwieriger, weil die eben so klein sind. Naja und dann habe ich ja noch die Zwischenstreifen. :-(




 Gequiltet habe ich heute am Küchentisch, der ist wohl ein wenig niedriger als unser Tisch im Wohnzimmer und da muss ich mich dann nicht so sehr strecken...

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Wow, das ist ja ein toller Quilt den Du da in der Maschine hast. Und die "Blume" ist soooo schön.

Nana

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
da bist Du ja gleich mit zwei Projekten ein ganzes Stück vorwärts gekommen. Die Stickerei ist ganz süß. Der Hintergrundstoff dazu auch wunderschön!
Das Quilten von den verschiedenen Blöcken macht sicher Spaß. Wenn jeder Block anders wird, ist das nie langweilig!
Ich habe zum Quilten einen Drehhocker, den ich mir dann höher stelle, damit die Schultern nicht so angestrengt sind.
LG
Valomea

Selbermacherin hat gesagt…

Huiii
Da warst du aber WIRKLICH produktiv!!!
WOW!
Das finde ich klasse!!
Ich bastel ja gerade nur an so Kleinteilen rum..
Irgendwie fehlt da der WOW Effekt..
Hmm
Aber der kommt hoffentlich bald!
Susanne :-)

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Viola,
du warst aber fleissig! Besonders gut gefällt mir dein Farbwirbel, ein wahrer Traum.
Herzliche Grüße
Gudrun

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
Da hast Du ganz schön viel geschafft!!! Schön, dass Dein Steffen wieder fit ist und ihr euren Alltag zurück bekommen habt...
Dein Hexagon-Projekt wird ein ganz Schönes, die Stickereien sind Dir gut gelungen und diese kleinen Jojos sind wirklich Fummelkram....
Alles Liebe und herzliche Grüße von Katrin, die Deinen Farbwirbel sooo bewundert....

Cattinka hat gesagt…

Wow sieht das toll aus. Am Besten gefällt mir der Kreis.
KATRIN W.

Petruschka hat gesagt…

ja wenn di einmal Zeit hast, geht echt die Post ab. Der Farbwirbel ist echt toll geworden. Die Stickereien sind süß. Und dein Sampler ist schon etwas Besonderes.

Herzlichst, Petruschka

GittaS hat gesagt…

Das sieht spitze aus. Dein Ball ist fantastisch.
LG
Gitta

Alexandra hat gesagt…

Liebe Viola,
der Farbwirbel ist richtig klasse, gefällt mir sehr.
Du warst wirklich fleißig, die Stickerei sieht süß aus. Ich sticke zur Zeit auch gerne, eine schöne Beschäftigung beim Fernsehen.
Der Quilt unter Deiner Maschine wird wunderschön. Das quilten ist doch die Vollendung eines Quilts. Bin schon auf das fertige Foto gespannt.
LG
Alexandra