Sonntag, 13. Dezember 2015

13. Dezember

Vielen Dank für Eure aufmunternden Worte zu meinem verfärbten Quilt. Ich habe ihn gestern Abend gleich noch einmal gewaschen und die restlichen Farbfangtücher mit in die Waschmaschine getan. Auch die waren wieder total lila. Aber mein Quilt sieht inzwischen schon wieder viel besser aus, besonders der Libellenblock.
 
Ich musste beide Blöcke jetzt noch einmal nebeneinander zeigen und sehen, um mich selbst davon zu überzeugen, dass die Verfärbungen wirklich weitestgehend weg sind. Ach, jetzt freue ich mich!!! Oben ist das Bild von heute und recht neben dem Text das Bild von gestern...
Seit heute weiß ich nun auch, warum Silvia mir schrieb, dass ich mit dem Rentierblock vielleicht noch etwas mit dem Verarbeiten warten sollte. Heute war nämlich ein weiteres Teil davon im Adventskalender.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Rentiere den Schlitten von Weihnachtsmann ziehen. Nun bin ich ja gespannt, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege. Katharina hat mir heute was ganz Neckisches eingewickelt, Poup-Weihnachtsaufkleber... Mal schauen, was wir damit verzieren.
Da heute ja der 3. Advent ist, gab es für Silvia und Katharina wieder ein Adventslicht, so können sie nun zu jedem Advent ein Lichtlein anzünden.
 
Nach dem Schnitt von den Sternenteelicht habe ich vor ein paar Jahren ganz viele Teelichthalter genäht und verschenkt. Die Schablone lag ewig in meinem Rollcontainer und als ich sie brauchte, war sie weg. Und die Zeitung, in der die Anleitung drin war, ist natürlich auch weg. Egal, wo ich gesucht habe, ich habe nichts gefunden. Aber habe ich bei Mama ein Teelicht entdeckt und gefragt, ob ich das vielleicht auseinander trennen und den Schnitt abzeichnen kann. Tja und so bin ich nun wieder zu der Schablone gekommen... Nun muss ich nur noch Mamas Teelicht wieder zusammennähen... ;-)

Kommentare:

Selbermacherin hat gesagt…

Oh Mann, das hab ich ja erst gerade gelesen!
Bei mir ist zum Glück noch nie ein Quilt verfärbt... *uff*
Aber jetzt bin ich doch etwas erleichtert, dass bei dir noch alles geklappt hat!
Super!
Susanne

Nana hat gesagt…

Also ich hatte auch schon mal einen Quilt, der war noch verfärbter als Deiner, echt schrecklich. Ich legte ihn aber trotzdem so auf die Couch und Wochen später bekam er dann eine neue Wäsche weil schmutzig. Also mehr Waschpulver, ca. 10 Farbfangtücher und nach der Wäsche in den Trockner, auf das die Verfärbungen sind prima "einbrennen". Und was soll ich sagen? Alles ging raus, selbst nach Wochen und heute ist er immernoch so schön wie gedacht.

Nana

Flickenstichlerin hat gesagt…

Das ist prima Viola,
alles gut jetzt.
Liebe Grüßle,
Sylvia

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Puh, welche ein Schrecken... Gut, dass Du das gute Stück retten konntest :)
Deine Adventskalenderfüllungen sind ganz ganz schön und mit viel Liebe zusammengestellt.
Dir und Deinen Lieben noch einen schönen dritten Advent.,
Katrin

Cattinka hat gesagt…

Da musste ich jetzt doch gleich nachschauen ob das mit dem Waschen des Quilts geklappt hat. Puuuh, nochmal gut gegangen!
LG
KATRIN W.