Sonntag, 6. Dezember 2015

6. Dezember

Heute ist Nikolaus und das gab im Bett schon ein lustiges Gespräch mit Katharina. Heute morgen ist sie irgendwann gegen fünf wach geworden und wollte dann mit in unser Bett. Fünf Uhr ist in der Woche auch die Zeit, wo ich aufstehe und sie dann bald darauf wecke, dass sie noch döseln kann. Also hat sie ja eigentlich eine ganze Nacht in ihrem Bett geschlafen. Es wird schon besser.

Auf jeden Fall habe ich ihr heute morgen erzählt, dass zu artigen Kindern der Nikolaus kommt und was in den Stiefel legt. Daraufhin dreht sie sich um, so dass ich nur noch ihren Rücksen sehe und sagt: "Ach, na dann kommt er zu mir nicht!" :-)) Er war aber trotzdem da.

Von Silvia gab es gestern ja den Krampus, der in Ö zu den unartigen Kindern kommt, glücklicherweise hatte ich dann heute morgen den Nikolaus im Päckchen, das hat mich dann doch ein bisschen beruhigt. Neben dem Nikolaus hatte ich dann wieder einen wunderschönen Block im Päckchen, natürlich mit einem Nikolaus.
 
Logisch, dass ich heute morgen, wo ich Zeit habe, mal alle sechs Blöcke nebeneinander ausgelegt habe. Das sieht schon richtig toll aus und am liebsten würde ich schon alle Päckchen aufmachen und mir die Blöcke zum Vernähen rausnehmen. ;-) Mache ich aber nicht. Zumindest noch nicht...
Von Katharina gab es heute morgen ein großes, weiches Päckchen, welches seinen Inhalt trotz täglichem Fühlens nicht preis gegeben hat. Heute konnte ich es dann aber auswickeln und hervor kam eine tolle Waschtasche in Katharina-Farben.
Die Tasche ist ein wahres Raumwunder und die Zeit des Plastikbeutels für meine Waschsachen im Urlaub ist nun endgültig vorbei. Fast noch mehr als die Tasche von außen gefällt mir der Futterstoff. Ist der nicht toll?
 
Nun frage ich mich schon die gesamte Zeit, was das für ein schöner Stoff ist und warum ich solche tollen Stoffe nicht finde...

Für Katharina und Silvia gab es heute identische Päckcheninhalte, für jede habe ich nämlich wieder einen Teelichthalter genäht. Bestimmt ahnen beide schon, in welche Richtung meine Idee da geht?!
 
Für Silvia gab es einen in klassischen Weihnachtsfarben, für Katharina gab es einen in ihren Lieblingsfarben. Da wusste ich noch nicht, dass sie Weihnachten auch lieber in den klassischen Farben mag. :-( Ich hoffe, sie mag den Teelichthalter trotzdem.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Liebe Viola,
tz, tz, tz - willst Du wohl mit gutem Beispiel Klein-Katharina vorangehen und die Päckchen schön zulassen?! Pst...aber verstehen kann ich Dich schon.. (doll lach).
Ich freu mich mit Dir über diese tollen Geschenkle, daß macht die Vorweihnachtszeit gleich noch spannender, da stehen wir Erwachsenen den Kindern nichts nach.

............(
...........(,)
.........|::::::|..☆
.........|::::::|.)/¸.¤ª“˜¨
¯¨˜“ª¤.¸:::|)/¸.¤ª“˜¨¨˜“¨
ª“˜¨“¨˜“%¤ª“˜¨¨˜“¨
`.♫•.,(¯`•´¯)
(¯`•´¯)♫.•´
..`•♫.,.•´

Hab mit Deiner Familie einen wunderschönen 2. Advent.

Ganz liebe Grüße schickt Dir
Barbara

Selbermacherin hat gesagt…

WOW ja! Die Waschtasche ist klasse und der Innenstoff würde mir auch gut gefallen!!!
Toll!
Susanne
PS: Bei uns kommt der Nikolaus zu allen Kindern :-)
Früher hat er aber gerne mal einen Brief hinterlassen mit Lob für besonders gute "Leistungen" wie zB "Du hast dieses Jahr deiner Mama besonders viel geholfen und das hat mir gefallen" Schimpfe gab es nie :-)