Mittwoch, 17. Februar 2016

Überraschung!

Heute war es mal wieder so richtig schön, den Briefkasten aufzuschließen. In den letzten Tagen und Wochen war er ja immer leer, wobei, ganz leer bedeutet ja auch, keine Rechnung und das ist ja auch was. ;-) Aber heute hat es sich mal wieder so richtig gelohnt.

Zum einen kam der inzwischen schon neunte Block vom Designer Mystery vom Fatquartershop. Dass der Brief vom Fatquartershop war, war mir gar nicht bewusst, denn es war dieses Mal ein anderer Umschlag als sonst. In diesem Monat wird dann der Pavillon genäht:
Ich bin immer wieder erstaunt, wie räumlich die Blöcke letztendlich aussehen, obwohl sie ja nur zweidimensional sind. Ich freue mich schon darauf, den Block zu nähen, aber damit werde ich wohl noch warten, bis noch ein oder zwei Blöcke angekommen sind, damit es sich auch lohnt. Und dann überlege ich ja noch immer, wie ich den Quilt nun gestalten werden, dann die eigentliche Idee vom Fatquartershop sagt mir so gar nicht mehr zu...

Tja und dann war heute noch ein weiterer Brief in meinem Kasten. Erst dachte ich, der käme aus Australien und beinhaltet den nächsten Block vom English Country Garden, aber weit gefehlt. Eine so weite Reise hat der Brief gar nicht hinter sich, denn der musste sozusagen nur über den Kanal, denn der kam aus England. Auf Facebook hatte ich auf der Seite von Lynette Anderson die Ankündigung für den neuen Button-Club gelesen. Eine ganze Nacht und einen halben Tag konnte ich mir immer wieder sagen "Nein, brauch ich nicht". Als ich dann aber bei Sigrid auf dem Blog gelesen habe, dass sie auch den Quilt näht, habe ich alle meine guten Vorsätze über Bord geworfen und den Quilt bestellt.
Noch vor ein, zwei Jahren wäre Applizieren von Hand überhaupt nichts für mich gewesen, das dauerte mir alles viel zu lange, aber inzwischen empfinde ich es als entspannend. Klar, es geht viel langsamer, als Nähen mit der Maschine, aber schnelllebig ist heutzutage schon so vieles...

Und dann hatte ich auch noch einen Benachrichtigungszettel von DPD im Kasten. Den konnte ich mir nun gleich gar nicht erklären, zumal ich auch gar nichts bestellt hatte. Als ich dann auf dem Paket aber den Absender gesehen hatte, konnte ich mir denken, was es ist. Und richtig, es war die neue Lieferung für den Monatsblock vom Handarbeitshaus.

Das Handarbeitshaus bietet einen monatlichen Fernkurs an, in dem monatlich ein Block mit den Schablonen von Marti Mitchell genäht wird. Im letzten Jahr, nachdem ich das Top meiner Oase fertig genäht hatte, habe ich mich für den Monatsmuster-Fernkurs angemeldet und mir noch einmal Lecienstoffe ausgesucht. Sicher wundert ihr euch jetzt, dass ihr davon noch gar keine Blöcke gesehen habt. Ähm, die Stoffe liegen leider noch original verpackt im Schrank... Und sicher werdet ihr euch jetzt fragen, warum ich dann mit dem Fernkurs weitermache. Ganz einfach, weil ich mir für das neue Jahr tolle Farben ausgesucht habe.

In dem Buch von Diana Leone "Das große Buch von Quilten" ist ein toller Samplerquilt in rosa, grün, lila enthalten. Als der neue Mysterie vom Handarbeitshaus angekündigt worden ist, hatte ich angefragt, ob es möglich wäre, den Mysterie in diesen Farben zu nähen. Frau Krüger wäre so lieb gewesen, die Anleitung extra für mich umzuschreiben, aber da das unheimlich viel Arbeit ist, habe ich ihr geschrieben, dass das nicht notwendig ist und ich den Mysterie in den original Farben nähe und stattdessen das nächste Monatsmusterpaket in diesen Farben haben möchte. Und das war heute mein Paket von DPD.
Ich glaube, nein, ich weiß, dass ich noch NIE einen Quilt in diesen Farben genäht habe, aber ich freue mich unheimlich darauf und denke, das wird mein nächstes Projekt werden. Anleitungen für Blöcke habe ich ja das ganze letzte Jahr gesammelt und notfalls kann ich mir ja eigene Blöcke überlegen und mit den Schablonen zusammensetzen... :-)

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Hihi, das sind ja mal eine Menge spannender Projekte! Ich bin neugierig, was aus dem Stoffpaket wird.
LG
Valomea

Die Fischerin hat gesagt…

Du hast dir wie immer viel vorgenommen... aber alles so schöne Projekte. Ich wünsche dir gutes Gelingen dabei.
LG Astrid

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Hui, das sind ja interessante Farben in Deinem Stoffpaket :) Und das der ButtonClub so schnell schon loslegt... Huch, bin ich völlig überfordert... Freu mich schon auf deine Blöckchen und die Applis *daumenhoch*
Alles Liebe, Katrin

Marika hat gesagt…

Hallo guten Morgen liebe Viola,

Welch schöne Projekte hast du da brkommen, ich bin auf die Umsetzung gespannt
Liebe Grüße Marika

este hat gesagt…

Das ist ja so vielfältig was du tust, ich bin echt begeistert und werde natürlich dabei bleiben um die Fortschritte zu sehen. Viel Spaß dabei
LG este

Selbermacherin hat gesagt…

Huii!!!
Da wird dir wohl eher nicht langweilig in der nächsten Zeit *lach*
Ich nähe ja echt gerne in lila und rottönen :-)
Naja am liebsten mit lila und Petrol :-D
Der Lynett wird sicerlich wunderschön!
Wenn Handapplizieren mir nur irgendwie Spaß machen würde, wär ich auch sofort dabei :-)
Susanne

Marle hat gesagt…

So viele schöne Projekte, liebe Viola, da kannst Du ja ordentlich schwelgen!
Viel Spaß dabei!
LG
Marle

Petruschka hat gesagt…

Um den Lynette Anderson beneide ich dich ein wenig. Ansonsten hast du dir wieder mal sehr viel vorgenommen. Aber bei deinem Tempo hast du bestimmt bald etwas zum zeigen.

Herzlichst, Petruschka

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
der erste Block meiner "Anderson´s Farm" aus Australien ist auch angelandet. Ich freue mich darauf mit dir zu sticken. Ute ist auch noch mit dabei und vielleicht auch Sabine. Und aus Australien macht meine Freundin Raewyn mit.
Das wird schön!!!
Ich freu mich!!!
L.G.
sigisart