Sonntag, 15. Mai 2016

Ganz spontan

Heute Mittag habe ich mal bei Planet Patchwork nach Stoff für den Rand und die weiteren Zwischenstreifen für meinen Samplerquilt geguckt. Dabei ist mir dann auch ein toller Stoff für einen Kaleidoskopquilt über den Weg gelaufen. Und wenn ich ganz ehrlich sein soll, hatte ich ihn auch schon im Warenkorb. Hatte, denn ich habe ja noch zwei Stoffe für Kaleidoskopquilts im Schrank liegen. Und ich kenne mich, wenn ich Stoff erst bestellen muss, dann verläuft das Projekt wieder im Sande.

Also habe ich mir erst einmal meine Stoffe angesehen. Der eine ist ausreichend für einen großen Quilt, der andere ist weniger, für einen Wandquilt. Da ich ja eigentlich mit meinem Samplerquilt vorankommen möchte, kann ich natürlich kein weiteres, großes Projekt in Angriff nehmen. So habe ich mich für den kleinen Wandquilt entschieden.

Das ist mein Ausgangsstoff:
Der Rapport ist nicht besonders groß, ich glaube, es waren 20 cm, das Muster hat sich nicht nur in der Länge, sondern auch entsprechend in der Breite wiederholt, so brauchte ich von dem Stoff nur dreimal den Rapport zu kaufen. Dadurch habe ich aber auch weniger Kaleidoskope, aber für einen Wandquilt ist es ausreichend.
 
Und wieder musste ich erst einmal überlegen, wie ich mein Lineal mit der Markierung für 60° anlegen muss. Ich habe mich wohl ziemlich dämlich angestellt. Bei jeden neuen Schnitt musste ich neu überlegen. ;-)
 
Mein Bestreben war es, das Top heute fertig zu bekommen, denn wenn ich es erst wieder weglege, dann bleibt es dabei. Zum Glück hatte ich passenden Stoff in ausreichender Menge zu Hause. Mir schwebte ein warmes, dunkles Orange vor, aber das hatte ich nicht. Mir fiel dann ein heller Batik in die Hände.
Als meine Kaleidos dann aber auf dem hellen Stoff lagen, war ich mir gar nicht mehr so sicher. Also habe ich noch einmal gesucht und noch zwei dunklere Stoffe gefunden.
Zuerst war ich ja der Meinung, hell geht gar nicht, aber nachdem ich alle drei Stoff gesehen habe, war ich mir irgendwie gar nicht mehr sicher. Ich habe dann in einer Facebook-Gruppe mein Foto gezeigt und gefragt. Bis auf zwei, drei waren eigentlich alle für die helle Variante. Ich tendierte ja auch schon mehr zur hellen Variante. Nachdem ich die Teile dann auf dem dunklen Batik ausgelegt hatte, habe ich mich zur hellen Variante entschieden.
 
Also hell. Ich habe dann die Teile für die Zwischenräume geschnitten und alles zusammen genäht. Das geht ja wirklich schnell und ruckzuck war mein Top fertig.
 
Morgen werde ich dann mein Top mit Vlies und Rückseite versehen und quilten. Ich habe mir vorgenommen, diesen kleinen Quilt Pfingsten noch fertig zu stellen, damit er auf gar keinen Fall als Ufo endet. Das Top ist derzeit 42 cm mal 87,5 cm groß und soll dann neben der Badezimmertür hängen, im Wechsel mit den anderen Quilts, die ich dafür schon genäht habe. ;-)


Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Kaleidoskope begeistern mich immer wieder. Wenn ich ehrlich sein soll, fand ich den Ausgangsstoff gar nicht so superschö. Aber als Kaleidoskop ist er super!

Gruß Marion

Cattinka hat gesagt…

Ich finde es super dass Du den Quilt nun fertig machen wirst, und Du hast auch richtig gute Stoffe dafür ausgesucht.
LG
KATRIN W.

este hat gesagt…

Ich finde, dass die Kaleidos bei dem hellen Stoff optimal wirken, auch die Auswahl der anderen Stoffe ist klasse. Überhaupt hast du in Windeseile ein ganz tolles Top gefertigt. Mit Kaleidos hab ich mich noch nie beschäftigt, gefällt mir sehr gut.
LG este

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
ich habe noch nie einen Kaleidoskop-Quilt genäht, aber ich finde das faszinierend! Die Farben Deines Grundstoffs sind wunderbar und so wird auch der Quilt werden.
LG
Valomea

Selbermacherin hat gesagt…

Hach wiiiie lange will ich schon einen Kaleidoskop Quilt nähen?
Hmm eeeewig!
Aber du hast es schon wieder vor mir geschafft :-)
Sieht toll aus!!
Susanne

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
du bist z.Z. echt megakreativ und so fleißig. Dein Wand-Kaleido sieht superschön aus und ich staune immer wieder, wenn ich sehe, was aus den Stoffen wo wird, wenn sie auf diese Art und Weise auseinandergeschnitten werden.
Klasse!!!
L.G.
sigisart
P.S.: und hell ist super!