Montag, 16. Mai 2016

Mein schneller Zwischendurchquilt ist fertig.

Ich habe ja gestern schon geschrieben, dass ich im Moment an Sachen dran bleiben muss, sonst landen sie als Ufo in der Kiste. Also habe ich heute morgen gleich meine Kaleidoskopquilt gequiltet. Dabei hatte ich fleißige Hilfe von Katharina. Katharina wollte gucken, was ich mache und ist auf den Tisch geklettert, damit sie besser gucken konnte.
Katharina hat dann immer den Nähfuß gehoben und gesenkt, wenn ich ihr das gesagt habe. War absolut niedlich, wie emsig sie dabei war, mir zu helfen. Ich finde, wir haben es gut gemacht. ;-)

Zur Auswahl standen zwei Garne, die ich in meinem Abo von Romy Bürgers habe:
Erst fand ich das rechte Garn besser, letztendlich habe ich mich aber doch für das linke, etwas auffälligere Garn entschieden. War auch keine schlechte Idee, denn ich finde, der Quilt ist toll geworden. Und das Beste ist: Er passt genau neben die Badezimmertür, denn wenn ich ehrlich bin, habe ich das vorher nicht gemessen.
Wir sind heute auch noch losgefahren, um schöne Fotos zu machen. Erst wollten wir zur Ruine der Königsburg, aber just, als wir in Königshütte waren, fing es an zu regnen. Also sind wir weiter gefahren, erst ohne Ziel, dann aber nach Wendefurth. Um dort festzustellen, dass es schweinekalt war und dort bestimmt keine schönen Fotos möglich sind. Also sind wir weiter gefahren und dann fiel uns in Treseburg der Wilhelmsblick ein. Da waren wir vor drei Jahren schon einmal, also sind wir dort hingefahren und haben meinen Quilt fotografiert.
Katharina hat sich erst einmal in den Quilt gekuschelt...
 

  

 
 Von meiner "Heimat im Abendlicht" gibt es ja auch noch nicht so wirklich schöne Fotos und so habe ich die Chance genutzt und den Quilt auch gleich mit zum Fotografieren genommen. Und so zeige ich von diesem Quilt jetzt auch noch ein paar schöne Fotos. Auch wenn es lausig kalt und ziemlich windig gewesen ist, hat es doch ganz viel Spaß gemacht, diesen kleinen Ausflug zu machen. Schade, dass morgen die freien Tage schon wieder vorbei sind. Steffen und Johannes waren zwar Sonnabend und Sonntag zum Fußball unterwegs, aber ich hatte so mal wieder ganz viel Zeit zum Nähen - und die habe ich auch genutzt. Schade, dass die Zeit so knapp ist. 

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
richtig, richtig schön!
LG
Valomea

Susanne´s Handarbeiten hat gesagt…

Wunderschöne Arbeiten hast du da gezaubert! Und das zuckersüße Modell wertet es natürlich nochmal auf.
Lg Susanne

este hat gesagt…

Ich seh schon, ihr seid ein tolles Team. Da warst du bestimmt viel schneller als sonst fertig :D - Jedenfalls ist dein Kaleidoskop ganz toll geworden und so schöne Fotos hast du gemacht!
LG este

Selbermacherin hat gesagt…

Oh wie süüüß!
*qieck*
Da haste aber auch echt ne goldige kleine Motte :-)
Susanne

Klaudia hat gesagt…

Woow, toll ist er geworden, dein Quilt....und ich staune immer, wie schnell du einen neuen Quilt fertig hast- aber du hattest ja auch fleißgige Hilfe;-)!

LG Klaudia

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
dein Kaleido gefällt mir sehr und du bist so schnell, wow!
Schöne Fotos habt ihr Zwei gemacht, sowohl vom Kaleido als auch von deiner Heimat!!!
L.G.
sigisart

Flickenstichlerin hat gesagt…

Toller Quilt Viola, herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung.
Liebe Grüßle,
Sylvia