Sonntag, 29. Mai 2016

Nur ein Wochenende

Wir waren nur ein Wochenende nicht da, aber die Zeit haben meine Orchideen, besonders die bei Katharina im Zimmer und die reduzierte zum Muttertag, genutzt, um so richtig aufzublühen.








Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Schön, wenn einen nach dem Wegsein so eine Blütenpracht daheim erwartet! Bei mir lief das früher immer anders - ich war mit meinen Freundinnen über's Wochenende weg und wenn ich heimkam, waren meine Balkonblumen vertrocknet... Mann und Kinder haben einfach immer vergessen, sie zu gießen. Seitdem hänge ich keine Balkonkästen mehr raus. Aber in der Küche habe ich eine Orchidee und die überlebt schon ziemlich lange :-) Die Blüten sind so schön anzusehen - hab' viel Freude damit!
LG, Sandra

Susanne´s Handarbeiten hat gesagt…

Was für eine Blütenpracht! Einfach wunderschön!
LG susanne

Klaudia hat gesagt…

Liebe Viola,

du scheinst einen grünen Daumen zu haben...sie sind wunderschön!
Leider habe ich bisher kaum Glück mit Orchideen gehabt...die letzte ahbe ich erst kürzlich entsorgt, weil sie alles klebrigen Parasiten unter den Blättern hatte.

LG Klaudia

Selbermacherin hat gesagt…

Toll!!
Ich hab ja echt nur bei Unkraut einen grünen Daumen *hüstel*
Susanne

este hat gesagt…

Wie schön wenn man beim Heimkommen so eine Pracht vorfindet.
LG este

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
das ist schon schön, wenn die Natur so explodiert und seien es eben die Orchideen auf den Fensterbrettern. Eine richtig tolle Pracht hast du da. Und sie blühen ja lange, das ist das Schöne dran.
L.G.
sigisart