Samstag, 9. Juli 2016

A9

Noch hält meine Motivation, Dear Jane-Blöcke zu nähen an, ist ja auch irgendwie kein Wunder, ich bin ja auch erst bei Reihe 1 (von 13). ;-) Gestern nach der Arbeit habe ich mir Block 9 vorgenommen. Ich nähe meine Blöcke möglichst immer der Reihe nach, so kann ich zum Einen besser meine Stoffe sortieren und zum anderen kann ich dann, wenn eine Reihe fertig ist, die Blöcke mit Zwischenstreifen versehen und schon zusammennähen. Das ist im Moment mein Plan, ob das dann auch wirklich so klappt, weiß ich noch nicht.

Block 9 also. Für mich war das ein relativ leichter Block, denn der konnte ganz easy auf Papier genäht werden. Die Teile sind zwar schon recht klein, die da zu nähen sind, aber sie sind nichts im Vergleich zu manchen Teilen der Hasenbach-Blöcken (wenn ich da z. B. an die Fensterstege denke)...

Eigentlich war mein Plan, den Jane komplett mit LA-Stoffen zu nähen, aber schon bei Block 9 bin ich von meinem Vorhaben abgewichen. Ich habe so einen schönen Lecien-Stoff in grau oder was auch immer für eine Farbe das ist. Der musste gestern einfach sein. Der passte perfekt zu meiner Stimmung und zum Block.

Das Foto trifft die Farbe vom Stoff recht gut, er ist nur ein kleines bisschen wärmer, als es das Foto wiedergibt. Der sollte es nun also sein.







Wie schon geschrieben, habe ich meinen Block auf Papier genäht. Beim Rauszupfen vom Papier hatte ich tatkräftige Unterstützung von Katharina. Sie fand das eine tolle Aufgabe.
A9 - Cabin Fever

Meine Blöcke, die ich schon fertig habe, sammele ich immer mit einem Ausdruck der Seite in Prospekthüllen. Kürzlich habe ich mir dafür einen Ordner gekauft, nicht schön, dafür aber preiswert. ;-) Gestern kam mir nun die Idee, dafür eine Ordnerhülle zu nähen. Vor einer Weile schon hatte ich mir bei Planet Patchwork Dear Jane-Stoff bestellt. Den wollte ich für meinen Ordner nehmen. Leider ist es immer wieder so, dass Panelstoffe recht schief gedruckt sind. So war es bei meinem auch, ich habe mich dann dafür entschieden, den Stoff ordentlich zu begradigen und nicht entlang der aufgedruckten Bilder zu verwenden.

Eigentlich hätte meine Hülle passen müssen, denn ich habe ganz genau gemessen und die Nahtzugabe dieses Mal nicht nach Gefühl zugegeben. Allerdings habe ich mir meinen Innenstoff nicht genau angesehen, der hatte oben nämlich einen kräftigen Bogen drin, der mir erst aufgefallen ist, als ich meine Außen- und Innenhülle zusammennähen wollte. So musste ich ziemlich hin- und herschieben und meine Hülle ist eigentlich zu eng geworden. Vorn musste ich meinen Ordner richtiggehend reinzwängen. Hätte ich von dem Dear Jane-Stoff noch ausreichend gehabt, hätte ich wohl eine neue Hülle zugeschnitten.

Nicht so günstig ist, dass die Blöcke oben und unten angeschnitten sind, aber da habe ich ein wenig Stoffsparend zugeschnitten. Ich habe zwischen den Blöcken geschnitten, dann verschwinden die oben und unten zwar in der Naht bzw. sind angeschnitten, aber auf meinem Panel sind nun noch ganze Blöcke vorhanden. Mal sehen, was mir dazu so einfällt.

Heute werde ich mir dann mal Block A10 ansehen. Ich denke, das ist einer, der am besten gelieselt wird. Ob ich das wohl hinkriege???

Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Du hast einen schönen weiteren Block für Deinen DJ genäht. Wenn jemand dieses große Vorhaben schafft, dann Du. Mir gefällt auch Dein Ordner den Du Dir für das Projekt gemacht hast. So behältst Du den Überblick und hast alles ordentlich beisammen.
LG
KATRIN W.

sigisart hat gesagt…

Liebe Viola,
dein 9-ter Block sieht sehr schön aus und dein Ornder extra für deine Blöcke gefällt mir auch sehr gut. Alles zusammen, was zusammen gehört ;-))
L.G.
sigisart

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Viola,
mit dem Projekt hast du dir etwas vorgenommen. Ich bewundere jeden der da mitnäht. Dein Block sieht sehr schön aus und die passende Projektmappe ist klasse. Mir ist das mit den Projektmappen auch schon passiert. Beim Benutzen stellt sich dann aber heraus, dass ein wenig "eng" ganz gut ist.
LG Marianne

este hat gesagt…

Prima, dass du dir den Ordner für deine Blöcke so hübsch eingepackt hast. Das trägt sicher auch zur Motivation bei am Ball zu bleiben. Denn Durchhaltevermögen ist hier echt gefragt und ich bewundere dich für dieses Vorhaben. Der Block ist sehr gut gelungen, viel Spaß beim 10.
LG este