Montag, 25. Juli 2016

Fäden ziehen

Heute stand mal wieder ein Zahnarzttermin an. In meinem "jugendlichen" Leichtsinn hatte ich doch glatt angenommen, dass das heute nun der letzte Termin sei und dass das Fäden ziehen genauso easy wird, wie das Wechseln der Tamponade. Aber nein, es ist wie beim Nähen, Fäden ziehen ist nicht ganz so einfach, nein, es tat sogar richtig weh. Und ich weiß, warum die Zahnarztstühle so hart sind: Damit man nicht nach hinten abhauen kann. ;-) Ich habe mich zwar in die Polster gedrückt, aber weil diese nicht nachgegeben haben, kam ich nicht davon. Im Gegenteil, am Mittwoch muss ich wieder zum Zahnarzt, dann werden die restlichen Fäden gezogen und sicherlich wieder die Tamponade gewechselt. Ich habe mich inzwischen mit dem Gedanken abgefunden, dass ich noch öfter zum Zahnarzt muss, da die Wunde so arg groß ist und ja von unten her heilen muss... :-(

Wie gestern schon angekündigt, zeige ich heute die restlichen I-Blöcke, die am Wochenende noch entstanden sind. Es sind allesamt Blöcke, die ich auf Papier genäht habe. Ich liebe es ja, auf Papier zu nähen und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.
I9 - Chase A Myth
Hier habe ich wieder einen Stoff verwendet, der nicht von Lynette Anderson ist. Aber diesen Stoff mag ich besonders gern. In hell ist der ganz viel in meiner Oase verarbeitet. Ich finde, eine Blume sieht immer aus, wie ein Gesicht. Daher ist das mein Gesichterstoff...

I11 - Coyote Chase
Den Block mag ich auch sehr gern, ich finde, das Rot passt irgendwie zum Block. Auch der ist wieder auf Papier genäht. Ich bilde mir aber ein, den im Netz auch schon appliziert gesehen zu haben.
I12 - Fred's Square Fair
Diesen Block kann man sicher auch einfacher zusammensetzen, als ich es getan habe. Irgendwie habe ich die Anleitung da wohl falsch interpretiert, denn ich habe es mir unnatürlich schwer gemacht und noch eine klassische Y-Naht eingbaut. Dabei wäre es ganz einfach gewesen, dass ich erst alle drei Reihen zusammen nähe und diese dann zum Block zusammensetze. Ok, mein Block ist fertig geworden und ich habe mal wieder Y-Nähte mit der Maschine genäht. ;-)

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

*kicher* 'ne Y-Naht... wenn's schon mal leicht ist... :-)
Toll sehen sie aus, Deine neuen Blöcke, Du kommst unheimlich gut voran! Wieso hast Du eigentlich nach der A- die I-Reihe ausgesucht?
LG
Valomea

Cattinka hat gesagt…

Hab ich schon gesagt, dass ich gar nicht gern zum Zahnarzt gehe... ich leide mir Dir!
Erstaunlich dass Du trotzdem so schöne Blöcke fertig bekommst, ich glaube ich hätte da keine Lust zu nähen.
LG
KATRIN W.

Steffi hat gesagt…

Super, ich bin wirklich total begeistert von deinen schönen Blöcken!
Liebe Grüße
Steffi

Klaudia hat gesagt…

Liebe Viola,
ojee "Zahnarztgeschichten" können ganz schön langwierig und schmerzhaft sein...ich wünsche dir gute Besserung!
Deine Blöcke sehen allesamt klasse aus...es geht ja stetig voran bei dir;-)

LG Klaudia