Freitag, 15. Juli 2016

Wir hätten Freunde werden können

Manchmal ist es ja so, dass man einander schon eine halbe Ewigkeit kennt und man meint, es könnte eine Freundschaft daraus werden. Der eine gibt sich vielleicht Mühe, der andere ignoriert die Bemühungen oder versucht, sich durchzusetzen. So war es bei uns auch: Wir hätten Freunde werden können, aber er wollte es nicht, hat immer wieder schmerzhaft versucht, sich durchzusetzen und irgendwann habe ich beschlossen, dass ich das nun nicht mehr möchte. Also habe ich alles für eine Trennung vorbereitet und gestern war es nun soweit. Um halb zwölf war der Termin, um zwölf war alles vorbei. Seine sozusagen letzte Rache ist nun... ...eine dicke Wange:
Ihr könnt euch sicherlich schon denken, dass es sich um einen Weisheitszahn handelt. Unten links der Zahn wurde schon vor vielen, vielen Jahren rausoperiert. Damals hätte mir gleich wer sagen sollen, dass er rechte auch raus muss und dass das gleich in einem Termin gemacht werden sollte. Die erste OP, insbesondere die Nachsorge blieb mir lange schmerzhaft in Erinnerung und so habe ich es immer wieder vor mir hergeschoben. Der Zahn rechts ist immer wieder gewachsen und das hat dann Schmerzen versursacht. Im März war es so schlimm, dass ich am Wochenende freiwillig zum Notdienst gegangen bin. Das war dann der ausschlaggebende Punkt, dass ich mich entschlossen habe, den Zahn auch rausoperieren zu lassen.

Die OP war nach einer halben Stunde erledigt, der Zahn musste leider in zwei Teilen herausgeholt werden, aber davon habe ich auf Grund der Spritzen (ja, die habe ich zum Glück überlebt) nichts gemerkt.
Dass der Zahn keinen Platz hatte, verwundert mich nun gar nicht. Aber nun ist das auch Geschichte. Jetzt muss nur noch die Schwellung weggehen und wenn dann die Nachsorge überstanden ist, ist das Thema erledigt. Jetzt muss ich erst einmal schauen, dass ich was zum Kühlen finde, wir haben leider nur zwei Kühlakkus und die sind schon wieder warm. Vorhin war es so, dass ich den Eiswürfelbehälter zum Kühlen genommen habe, nachdem es darin aber zu plätschern angefangen hat, habe ich ihn lieber wieder in den Gefrierschrank zurüc gelegt... ;-)

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Liebe Viola,

ich drück Dich mal aus der Ferne. Kühlen ist das beste Mittel. Wenn Du nur 2 Kühlakkus hast nimm notfalls ein eingefrorenes flaches Lebensmittel. Eiswürfel in eine Plasdtiktüte und diese zuknoten ginge auch noch. Mach bitte immer ein Stück Stoff zwischen Eispackung und Wange, damit Du keine Frostschäden auf der Haut bekommst.
Ich wünsche Dir baldige Genesung.

Ganz liebe Grüße
Barbara

Nana hat gesagt…

Brrrrr, da schüttelt´s mich. Ich habe zum Glück keine mehr und weiß, irgendwann müssen meine armen Kinder auch an dieses Thema ran.

Nana wünscht gute Besserung

Valomea hat gesagt…

Na dann: gute Besserung! Eine gute Seite hat das ja... ein paar Tage mehr Freizeit zum Nähen?
LG
Valomea

Cattinka hat gesagt…

Oh Du Arme, ich wünsche Dir ganz rasche Besserung, hoffe es war nicht all zu schlimm.
LG
KATRIN W.

ClaudiaN hat gesagt…

Ich wünsche dir gute Besserung. Hoffentlich hast du nicht so lange Schmerzen.
Liebe Grüße
Claudia

Marika hat gesagt…

Oh du arme, ich habe meinen ersten Weisheitszahn auch erst mit 45 abgegeben
Die Weisheit verloren :)

Liebe Grüße Marika