Montag, 26. September 2016

Ich geh mich mal 'ne Runde freuen...

Von meinem Missgeschick gestern habe ich ja schon berichtet. Als ich dann heute im Laden erneut Stoff gekauft habe, meinte die Verkäuferin, dass ich es bestimmt noch schaffe, den Ballen komplett leer zu kaufen... ;-) Nein, das habe ich nun wirklich nicht vor, nur einen Meter brauchte ich noch, ich hatte mich nämlich dazu entschlossen, die Ärmel auch aus dem Vogelstoff zu nähen und keinen weiteren Stoff dazu zu nehmen.

Heute habe ich dann meine Ärmel zugeschnitten und meine Tunkika beendet. Der Schnitt dafür ist ja aus der akutellen Nähmode, bei diesen Schnitten ist es so, dass die Ärmel nicht im Bruch zugeschnitten werden. Das mag vielleicht ein wenig aufwändiger sein, aber ich finde, dann sitzen die Ärmel irgendwie besser. Hier musste ich oben die Ärmelkugel noch ein wenig einhalten. Ich habe es auch so gemacht, dass ich die Ärmel zuerst geschlossen und dann eingenäht habe. Lange habe ich so schon keine Ärmel mehr eingenäht und ich kann mich noch gut erinnern, dass ich mich früher davor immer gefürchtet habe. Aber heute ging es ganz wunderbar, gleich beim ersten Stecken saß der Ärmel richtig gut und auch das mit dem Einhalten hat dieses Mal so richtig schön geklappt. Fehlten nur noch die Säume und dann war meine Tunika fertig.
 
Gestern hatte ich ja auch geschrieben, dass der Halsausschnit wieder recht weit ist und ich deswegen einen breiteren Streifen als Abschluss gewählt habe. Auch das hat ganz gut funktioniert, der Ausschnitt ist - auch für meine Verhältnisse - tragbar.
Ok, beim Tragen steht das Halsbündchen minimal nach vorn ab, das werde ich beim nächsten Mal noch ein bisschen abändern müssen, aber alles in allem bin ich sowas von zufrieden mit meiner Tunkia... :-)

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Flott, flott! Ich habe es in diesem Jahr geschafft, bei einem Shirt das Rückenmuster "Kopf stehen zu lassen"!!!
Gehört eben auch dazu.
Liebe Grüße
Tina

Trillian as hat gesagt…

Einfach toll. Der zweite Stoffkauf hat sich gelohnt.

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-wenn ich deinen Tunika so sehen, bekomme ich fast Lust dazu auch sowas zu versuchen, das (und du) sieht echt toll aus!
Ich habe noch nie etwas in Jersey genäht was aus auch geling...
Liebe Grüße
Bente

Peggy hat gesagt…

Hallo. Durch Zufall bin ich heute auf deinen Blog gestoßen. Deine Tunika sieht super aus.Du machst wirklich schöne Sachen. Ich habe dich in meine Blog-Roll aufgenommen um mehr von dir zu lesen.
Liebe Grüße
Peggy