Montag, 5. September 2016

Was nähst Du denn da?

Gestern hatte ich endlich mal wieder Zeit an meiner Nähmaschine. Also Zeit hatte ich schon Sonnabend, aber da habe ich erst einmal die Pflicht erledigt und den ersten Block für den Blocktausch genäht. Nachdem dieser dann fertig war, hat es mich aber wieder an meine Jane-Blöcke gezogen, dafür hatte ich ziemlich lange keine wirkliche Zeit.

Vor einigen Tagen schon hatte ich ganz einfache Blöcke ausgesucht. Hintergrund ist/war, dass ich morgens ja oft ganz früh wach bin. Mein Plan war eigentlich, die Blöcke dann im Wohnzimmer zu nähen. Die kleine Bernina hat leider keinen automatischen Fadenabschneider und deswegen nähe ich damit ungern Blöcke auf Papier, die viele kleine Teile enthalten. Also habe ich lauter einfache Blöcke ausgesucht. Zum Nähen bin ich dann aber erst am Sonntag gekommen. Das war auch gut so, denn so konnte ich unter anderem die Stoffe verwenden, die ich bei Anne ausgesucht hatte:
Es sind zwar keine Stoffe von Lynette Anderson, aber ich finde, sie passen trotzdem perfekt in mein Farbkonzept. Und ein bisschen Spannung und Abwechslung tut meinem Quilt ja auch gut.

Als erstes habe ich den unteren, türkisfarbigen Stoff verwendet. In den habe ich mich augenblicklich verliebt. Als ich an der Nähmaschine saß und genäht habe, kam Steffen rein und fragte, was ich denn nähe. Auf meine Antwort "F2" meinte er dann nur "achso, Blöcke...". ;-)
F2 - Kaleidoscope
Leider habe ich bei dem Block wieder meinen alten Fehler begangen und nicht weit genug in die Nahtzugabe genäht, daher steht die teilweise ein wenig ab. Ich befürchte dann immer, dass ich das Papier nicht so gut entfernen kann, wenn das so sehr genäht ist. Ich muss mich wirklich bemühen, da bis zum Ende vom Papier zu nähen. :-(

Für den nächsten Block habe ich Stoff verwendet, den ich von Marlis zu meinem Geburtstag bekommen habe. Sie hat zwei Stoffe mit größeren Mustern ausgesucht, einer davon war perfekt für den nächsten Block, den ich ausgesucht hatte. Ich habe es dann extra so gemacht, dass ich für das Mittelteil ein schönes Motiv aus meinem Stoff ausgesucht habe und so prangt auf dem nächsten Block ein schönes Haus im Mittelpunkt:
F3 - Snowball
Für den nächsten Block habe ich wieder einen der Stoffe von Anne verwendet und weil mir dieser Stoff so gut gefällt, habe ich damit gleich noch einen zweiten Block genäht:
B13 - Four Corner Press

H5 - Michael's Motocycle

Leider passt bei diesem Block oben links der Übergang nicht ganz und dass, obwohl auch dieser Block auf Papier genäht hat. Ich verstehe es irgendwie nicht und daher bliebt es so!






F4 - Old Windmill

Auch für den zweiten großgemusterten Stoff von Marlis habe ich einen passenden Block gefunden. Der bietet sich auch genau dafür an und so findet sich in der Mitte ein wachsame Eule. Allerdings sehe ich erst jetzt, dass die Eule unten auf dem Kopf steht... Naja. ;-)






Und dann habe ich noch einen Block genäht, der mir unheimlich gut gefällt. Er hatte ziemlich viele Einzelteile und ich habe mir vorher auf die Vorlage geschrieben, welches Teil Hintergrund ist und welches Motivstoff.
F1 - Big Top
Wer diesen Block mit dem Originalblock vergleicht, stellt fest, dass ich jedoch die Teile vertauscht habe, mein Block ist spiegelbildlich zu dem Originalblock. Aber das stört mich nicht wirklich, ich finde meinen Block einfach wunderschön (ok, ich weiß, Eigenlob stinkt). Auch dieser Stoff ist von Anne.

Ich habe gestern mal gezält, nun habe ich schon 49 Blöcke genäht, fehlen "nur" noch 176. Eigentlich müsste die Zahl jetzt abschrecken, aber noch ist das nicht so. Ich bin noch immer voller Elan und manchmal denke ich wirklich schon darüber nach, wie ich den Quilt quilten könnte. Ach, wenn es doch nur schon so weit ist...

Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Das geht ja richtig gutvoran. Alle sind schön und mir gefällt der snowball block mit dem Motivstoff in der Mitte besonders gut.
LG
KATRIN W.

Selbermacherin hat gesagt…

Super!
Ich mag den letzten Block auch am liebsten!
Oder den ersten?
Ach egal!
Alle!
Susanne

este hat gesagt…

Der F1 Big Top ist wirklich große Klasse, ich finde es auch toll, dass der gemusterte Stoff etwas in den Hintergrunbd tritt, es wirkt so wie ein Fenstermosaik auf mich.
LG este

Petruschka hat gesagt…

Na das ist ja mal wieder ein klasse Auswahl an Blöcken. Einige scheinen ja nicht so einfach zu sein... Die Stoffe gefallen mir alles sehr gut.

Herzlichst, Petruschka

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Viola,
du bist ja richtig fleißig beim Nähen der DJ Blöcke, und sie gefallen mir sehr, sehr gut.
Ich kommentiere hier weil mir der Block mit dem Haus besonder gut gefällt, da muss man automatische lächeln wenn man den entdeckt :-)
Liebe Grüße
Bente