Freitag, 25. November 2016

Alle Jahre wieder...

...stehen wir urplötzlich vor dem Problem, dass wir einen Adventskranz brauchen. Irgendwie kommt das immer ganz plötzlich auf mich drauf zu. So auch in diesem Jahr. Eigentlich wollte ich einen kaufen, aber die, die mir gefallen haben, waren mir einfach zu teuer und die, die günstig waren - naja, so sahen sie auch aus. In einem Geschäft hatte ich dann einen länglichen Advents"kranz" entdeckt, der gefiel mir sehr gut und so haben Steffen und ich eine Schale, Hecke und Steckmasse gekauft und dann habe ich heute Nachmittag mit Katharinan unseren Adventskranz gemacht.
Auf dem Foto kann man es gar nicht so schön erkennen. Wir haben auch ein längliches Adventsgesteck gemacht, verziert haben wir es mit Zimtstangen, ein paar Holzsternen und ein paar Glitzersternen.

Auf das Grün habe ich dann noch ein paar Glitzersteine aufgeklebt. Ich denke, so ist es ein schönes Adventsgesteck gewordne und ich freue mich schon, wenn wir Sonntag dann die erste Kerze anzünden können.

Und weil mir, als ich eine Weihnachtsdecke gesucht habe, die Weihnachtsquilts in die Hände gefallen sind, haben wir gleich mal ein wenig umdekoriert. Im Wohnzimmer über der Couch hängt wieder der leuchtende Quilt aus den Stonehenge-Stoffen. Die Packung hatte ich vor drei Jahren beim Fatquartershop bestellt. Der Quilt ist immer wieder schön.
Die frühlingshaften Quilts daneben muss ich noch austauschen. Rechts daneben soll ja der Quilt aus den Adventskalenderblöcken von Silvia vom letzten Jahr kommen. Links könnte ich ja eigentlich den "Kristallzauber" aufhängen, der sieht mehr nach Weihnachten aus, als der Quilt, der da jetzt gerade hängt.

Die Wintermagie hat ihren Platz wieder an der Wand gefunden, wo bisher mein Chateau Hexagon hing. Leider versteckt sie sich ein wenig hinter dem Fernseher. Aber es ist egal.
Und im Flur hängt wieder mein kleiner gestickter Weihnachtsquilt. Die Stickdateien dafür habe ich mir schon 2013 bei Kreations by Kara gekauft. Die Schneekugel war wohl die bisher aufwändigste Datei, die ich gestickt habe. Die musste ich sogar ein zweites Mal sticken, da sich die Stickerei beim ersten Mal so sehr zusammengezogen hatte, dass am Ende nichts zusammen passte. Aber die Mühe hat sich gelohnt, finde ich:
Am Wochenende werde ich den Rest auf- und hinstellen. Erst einmal muss mir wieder einfallen, wo ich die Sachen gelassen habe und dann können wir die Adventszeit genießen.

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Ach ja, das ist bei uns auch so...meinen Adventskranz muss ich auch noch nkreirren;-)...du hast deine weihnachtlichen Quilts sehr schön in Szene gesetzt.
Schönen 1. Advent, wünsche ich dir und deiner Family...

LG Klaudia

Marle hat gesagt…

Schön hast Du dekoriert, liebe Viola!
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent!
LG
Marle

Nana hat gesagt…

Was ist das schön bei Dir mit diesen tollen Quilts.

Nana

Cattinka hat gesagt…

Das ist doch toll wenn man sich einfach an fertigen Quilts bedienen kann und man dann ruck zuck Adventsstimmung schaffen kann.
LG
KATRIN W.

eSTe hat gesagt…

Das find ich sehr schön, dass die sehr schönen Adventquilts mal wieder zur Geltung kommen.
Liebe Grüße