Mittwoch, 7. Dezember 2016

Zwei Nicht-Jane-Adventskalender-Blöcke

Katharina hat in ihrer Facebook-Gruppe beim Nähen der Farmers Wife-Blöcke mitgemacht, allerdings gefielen ihr die verwendeten Stoffe nicht mehr und so hatte sie überlegt, was sie mit den Blöcken machen soll und ist - ganz entgegen ihrer sonstigen Einstellung - zu dem Entschluss gekommen, sie und der Farmers Wife, das wird nix. Ich hatte ihr noch gut zugeredet, dass der Quilt toll werden wird, im Ergebnis dessen fragte sie mich, ob ich die Blöcke haben wollte. Da konnte ich doch nicht nein sagen! Und heute schon war das Paket da. Es war wie ein vorgezogenes Weihnachts- und Osterfest. Die Blöcke, die Stoffe - ein Traum!!!
Ich finde ja zum Beispiel bei anderen immer die Quilts aus modernen Stoffen schön, aber mich selbst sprechen die Stoffe überhaupt nicht an, ich glaube, ich würde daraus niemals einen Quilt nähen können. Mit diesen Reprostoffen ist das was ganz Anderes: Die rufen förmlich nach mir, allein schon, wie sich die Stoffe anfühlen, sie sind ganz anders gewebt, als die modernen Stoffe und die satten, gedeckten Farben, da schreit nichst, aber sie sind da - hach, ich merke, wie ich gerade wieder in's Schwärmen gerate. Dieses Paket ist genau mein Beuteschema und so ist der Quilt in meinen Gedanken auch schon fertig. Ich habe erst einmal nur ein bisschen in dem Paket gestöbert, denn ich musste heute noch dringend etwas fertig bekommen, aber als ich zwei lila-rosa Stoffe gesehen habe, war es um mich geschehen: Die passen doch perfekt zu meinen Jane-Blöcken:
Also habe ich mir das Ok geholt, dass ich die Stoffe für meine Jane verwenden darf und habe mal flugs zwei Blöcke außer der Adventskalenderreihe genäht. Naja, ganz so flugs nicht, ein bisschen Zeit hat es schon gebraucht.

Für den ersten Block habe ich den helleren der beiden Stoffe verwendet, der hat lauter gerufen. Da ich meine Adventskalenderblöcke ja schon komplett mit Stoffen versorgt hatte, musste ich mir auf die Schnelle zwei andere Blöcke aussuchen. Meine Wahl fiel auf diesen Block:
L8 - Box Kite
Ich finde, der Stoff passt perfekt zum Block und auch wenn sich das jetzt vielleicht ein wenig überheblich anhört: Ich finde, der ist nahezu perfekt geworden. Auf den Block kann ich ein kleines bisschen stolz sein.

Und auch für den dunkleren der beide Stoffe habe ich einen passenden Block gefunden:
L5 - Chattanooga Charlie
Gut, oben rechts die beiden Dreieckspitzen sind ein wenig gegeneinander verschoben, aber es ist nur minimal, so dass ich es so gelassen habe (ich glaube, ich werde pingelig)... Zwei, wie ich finde, schöne Blöcke sind entstanden. Nur bin ich mit meinen Adventskalenderblöcken dadurch wieder in Verzug geraten, denn meine Blöcken auf dem Zuschneidetisch sind nicht weniger geworden. Also habe ich mir für morgen zwei Blöcke vorgenommen.

Ach ja, und das, was unbedingt fertig werden musste, habe ich auch noch geschafft. Ich habe mal wieder einen Hänger nach der  Stickdatei Home sweat home gestickt. Für eine meiner Kolleginnen ist morgen der große Tag, denn nach einer ganzen Weile des Suchens hat sie ein passendes Haus gefundne und morgen wird nun der Vertrag beurkundet. Also gibt es was Passendes dazu:
Gestickt hatte ich wirklich eine halbe Ewigkeit nicht mehr, ich glaube, seitdem wir das neue Schlafzimmer haben, habe ich noch gar nicht wieder gestickt. Aber es ging alles ganz wunderbar, nicht einmal ist der Faden gerissen. Es war seinerzeit wirklich die richtige Entscheidung, die alte Stickmaschine abzugeben und mir dann eine Brother zu kaufen. Was bin ich glücklich mit der Maschine!!!

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
der Blick in das Paket lässt auch mein Herz höher schlagen! Diese Farben sind wundervoll! Und dass Du gleich zwei Jane-Blöcke draus genäht hast, ist ja noch besser. Glückwunsch!
Valomea

ClaudiaN hat gesagt…

Liebe Viola, zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden, so das jeder Topf den passenden Deckel findet. Ich nähe meist auch nicht mit den ganz modernen Stoffen, obwohl mir das auch gefällt, aber die Retrostoffe sind auch nicht so meins. So kann ich die Entscheidung von Katharina verstehen und schön das sie bei dir ein neues Zuhause gefunden haben.
Liebe Grüße
Claudia