Dienstag, 1. August 2017

Ein kleiner Teil meiner Schätze

Katrin hatte ja gefragt, ob ich meine Schätze aus dem Fabrikverkauf mal zeige. Na klar zeige ich meine Schätze. Als erstes zeige ich die Reststücke vom Afrika-Damast. Dieser wird auch in Großschönau gewebt und hat einen ganz zarten Glanz. Der Stoff ist zunächst etwas fester, wird aber, wenn er gewaschen ist, weicher.
Die Stoffe haben auch einen ganz eigenen Geruch, ich würde sagen, nach Rosenblüten. Nachdem wir die Stoffe gekauft hatten, roch es im Ferienhaus irgendwie anders, eine ganze Weile habe ich gebraucht, um darauf zu kommen, dass es die Stoffe sind. Meine Männer sind ja der Meinung, sie stinken, aber das tun sie nun wirklich nicht. Männer haben eben keine Ahnung davon und können sich für Stoffe auch nicht begeistern - zumindest meine nicht. :-(

Bei diesen Stoffen hatte ich von Anfang an die Idee, die in meiner Jane mit zu verarbeiten. Den ursprünglichen Plan, den Quilt nur aus Lynette-Anderson-Stoffen zu nähen, habe ich ja schon recht schnell aufgegeben, weil mir immer wieder Stoffe über den Weg gelaufen sind, die mich angesprochen haben und die unbedingt in meine Jane mussten. Also nun Afrikadamast. Meine erste Wahl fiel auf den beigefarbigen Stoff, der passte am besten.

Bevor ich allerdings genäht habe, habe ich erst einmal ein Stück vom Stoff nass gemacht, um zu sehen, wie der Stoff dann wird.
Der zarte Glanz ist noch da, aber die Stoffe sind nicht mehr ganz so steif. So habe ich dann gestern, nach einer halben Ewigkeit mal wieder, einen Jane-Block genäht. Ich musste erst wieder ein bisschen in die kleine Näherei reinkommen, aber als ich dann den ersten Teil des Blocks genäht hatte, war alles wieder da. Und diesen Block habe ich gestern genäht:
L9 - Walter's Place





Der Block gefällt mir sehr gut und der Glanz des Damast ist ganz zauberhaft. Der Block wird im fertigen Quilt sicher auffallen, da die bisherigen Stoffe doch sehr zurückhaltend sind, aber ich denke, das wird trotzdem schön aussehen. Ich glaube, ich werde jetzt mal noch den ein oder anderen Block nähen. Ich habe noch zwei Wochen Urlaub und in denen werde ich nur nähen, wozu ich Lust habe, die "Termin"sachen werde ich dann nach meinem Urlaub in Angriff nehmen.

Kommentare:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Liebe Viola, der tolle Glanz des Stoffes ist sogar auf dem Foto zu sehen.
Einfach schön! LG Sabine

Petruschka hat gesagt…

Diese Stoffe haben einen schönen Glanz und das mit dem "merkwürdigen" Duft kann ich auch bestätigen. auch die Farben finde ich schön, ich habe da eher gedeckte und helle Farben.
Der Block ist ja toll geworden, ohne Fehl und Tadel.

Herzlichst, Petruschka

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Dankeschön, liebe Viola :o)
Von Afrikadamast habe ich noch nie gehört, aber er gefällt mir sehr gut und in Deinem neuen Jane-Blöckchen macht er sich auch super!!! Perfekt genäht, würde ich sagen!!!
Hab viel Spaß in Deiner Urlaubsnäherei, bin schon gespannt, was Du uns als nächstes zeigst....
Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
ja, da kommt Glanz in die Hütte! *lach*
Der Damast wird sich gut im Quilt machen, aber ich stelle mir das schon ein bisschen fummlig vor bei den kleinen Teilchen?
LG
Valomea

Tips hat gesagt…

Was für ein eleganter schöner Block. Ein tolle Stoffausbeute hast du da.
Ich wünsche dir einen schönen Tag.
Winkegrüße Larissa

eSTe hat gesagt…

Da hast du wirklich tolle Stoffe gefunden. Der erste Block sieht schon mal super schön aus, Wie gut du die Streifen berücksichtigt hast - ganz toll!
LG eSTe