Sonntag, 5. Dezember 2010

2. Adventswochenende

Gestern war, wie schon immer am 1. Wochenende im Dezember, Weihnachtsmarkt bei uns. Die Kinder der Grundschule haben den Weihnachtsmarkt mit einem wirklich tollen Programm eröffnet. Leider war der Wind so eisig, dass wir es gar nicht lange auf dem Weihnachtsmarkt aushalten konnten, selbst der Glühwein war binnen weniger Sekunden kalt, da hieß es nur schnell austrinken.

IMG_0599

Wie schon im letzten Jahr habe ich mir wieder wunderschöne gestrickte Socken gekauft. Da ich je auch extra deswegen auf den Markt gegangen bin, bin ich schon vor Beginn des Programms zu den Strickfrauen geflitzt und habe die schönsten Socken gekauft.

IMG_0627

Da gestern Barbaratag war, habe ich mir in diesem Jahr Zweige geschnitten und diese nun, wie es der Brauch besagt, in die warme Stube gestellt und wenn ich Glück habe, blühen sie zu Weihnachten.

IMG_0604 Es war gar nicht so einfach, schließlich war es schon dunkel und ich stand fast bis zu den Knien im Schnee, aber es hat geklappt und ich konnte meine Zweig in die Vase stellen. Gegen die beginnende Dunkelheit hat ganz wunderbar Papas Kopflampe geholfen und Steffen hatte was zum Lachen.

IMG_0607 Den braunen Kuschelschal habe ich auch auf dem Weihnachtsmarkt gekauft, der ist wunderbar kuschelig und weich und kratzt kein bisschen.

Da heute der zweite Advent ist, konnte ich heute das zweite Päckchen vom Adventswichteln bei den Hobbyschneiderinnen öffnen.

Das Päckchen war wieder in wunderschönen Papier eingepackt, allein das war schon eine Augenweide und heraus kam ein tolles Memoboard, welches gleich einen Platz in der Nähecke gefunden hat.

IMG_0610 IMG_0630

IMG_0628

Eigentlich sollten wir heute Besuch von unseren Freunden bekommen, den wir aber wegen des Wetters auf irgendwann verschoben haben.

IMG_0624

Da meine Freundin Kuchen backen und mitbringen wollte, dies aber dann nichts wurde, habe ich selbst eine Torte “gebacken”:

IMG_0639 Und für alle, die jetzt noch ganz fragend gucken, kommt hier die Erklärung. Von Quiltmania habe ich vor einiger Zeit einen Newsletter bekommen, in dem ein neues Handnähprojekt angekündigt wurde. Zuerst hatte ich überlegt, mich dann aber doch dagegen entschieden. Der zweiten Ankündigung dieses Projekts konnte ich dann aber doch nicht widerstehen und habe mich für das 12-monatige Projekt angemeldet.

Gestern nun kam die erste Lieferung.

IMG_0632 IMG_0634 Und heute habe ich gleich damit angefangen, da kam wieder mein kleines Nähcenterchen zum Einsatz, welches mir mein Papa gebaut hat.

IMG_0637 Leider habe ich beim Zusammennähen nicht richtig aufgepasst und fälschlicherweise zwei gleiche Teile aneinander genäht, aber für die erste Torte bin ich ganz zufrieden. Ich glaube, ich werde jetzt erst einmal die Torten machen, denn die Kuchen sind doch ganz schön klein und fummelig – hoffentlich habe ich mir da nicht zu viel zugetraut…

1 Kommentar:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Hallo Viola,
wie ich sehe sieht es bei euch nicht anders aus als bei uns. Ein Glück war der Wind gegen Abend nicht mehr ganz so stark.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Adventsabend. Liebe Grüße an die ganze Familie,
Sabine